Lokal26.de

Wilhelmshaven/Edewecht

Student berichtet
Ärger um Semesterticket an der Jadehochschule geht weiter

Ärger um Semesterticket an der Jadehochschule geht weiter

Der Ärger um das Semesterticket an der Jadehochschule geht weiter: Der Allgemeinen Studierendenausschuss hat den VBN-Verbundvertrag gekündigt. Das sorgt nun dafür, dass das Busticket nicht mehr mit dem Semesterticket zur Verfügung steht. Nun berichtet ein Student von den Kosten, die auf ihn zukommen.

Esens

Unverpackt-Laden in Esens
In ihrem Geschäft kommt nichts aus der Plastiktüte

In ihrem  Geschäft kommt nichts aus der Plastiktüte

Isabel Haida hat in Esens den ersten Unverpackt-Laden in Ostfriesland eröffnet. Bei „N8ket“ (Englisch für nackt) sind die Waren nicht verpackt, sondern lagern in Wannen, Fässern und Kanistern. Sie können flexibel eingepackt und abgezapft werden – das vermeidet eine Menge Müll.

Friesland/Ostfriesland

Serie „Meine Elf“
Holger Drieling stellt sein Wunsch-Team mit Spielern aus der Region vor

Holger Drieling stellt sein Wunsch-Team mit Spielern aus der Region vor

In der Serie „Meine Elf“ hat Holger Drieling die Gelegenheit, seine Wunsch-Elf mit Spielern aus der Region zu besetzen. Zehn Spieler hat der Trainer bereits während seiner aktiven Zeit im Team gehabt. Einer hat dabei immer gefehlt.

Wilhelmshaven

Hilfe für Einzelhandel
Antrag auf kostenloses Parken in Wilhelmshavens Innenstadt abgelehnt

Antrag auf kostenloses Parken in Wilhelmshavens Innenstadt abgelehnt

Die Gruppe CDU/WBV wollte dem Wilhelmshavener Einzelhandel mit einer besonderen Idee unter die Arme greifen: Sie stellte im Betriebsausschuss Technische Betriebe den Antrag, die Parkgebühren in der Innenstadt bis zum Jahresende auszusetzen. Doch die Mehrheit sprach sich dagegen aus (5:3 Stimmen).

Wilhelmshaven

Anzeige
Brillen Babatz: Der sichere Hafen rund um Augenoptik

Brillen Babatz: Der sichere Hafen rund um Augenoptik

Das Traditionsunternehmen ist in der Region fest verankert und bietet satte Rabatte zum Sommeranfang.

Mullberg

Arbeit am Schmelzofen
Eike Scherler – Der Glockengießer von Mullberg

Eike Scherler – Der Glockengießer von Mullberg

Für Eike Scherler sind Glocken mehr als ein Musikinstrument, für ihn sind sie Kunst. Der 29-jährige Wiesmoorer begeisterte sich schon als Kind für Glocken. Scherler experimentierte mit Gips und Wachs, mittlerweile entstehen in seiner Werkstatt Bronzeglocken. Wir haben ihn bei einem Guss begleitet.

Friesland

Landwirtschaft
Kreislandfrauen sind entsetzt über diffamierende Image-Broschüre

Kreislandfrauen sind entsetzt über diffamierende Image-Broschüre

Die neue Image-Broschüre aus dem Haus von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sorgt für Entsetzen beim Kreislandfrauenverband Friesland-Wilhelmshaven. Der Grund: Sie sei diffamierend. Auf einer Zeichnung wird ein muskelbepackter Bauer gezeigt, der auf dem Trecker sitzt, während die eher tänzelende Frau barfuß die Arbeit verrichtet.

Moorwarfen

Tierfotos auf Instagram
Ob nass oder dreckig – Hündin Mira ist ein Internetstar

Ob nass oder dreckig – Hündin Mira ist ein Internetstar

Wiebke Janssen hat neben ihrer Hündin Mira noch eine zweite Leidenschaft: das Fotografieren. So hält die 38-Jährige schöne Momente mit ihrer vierbeinigen Freundin per Kamera fest. Die vielen Bilder verstauben aber nicht auf einer Festplatte, sie teilt die Fotos auf der Online-Plattform Instagram mit ihren fast 50.000 Abonnenten.

Schortens

Ausstellen erlaubt
So trotzt der Schortenser Kunsthandwerkermarkt dem Coronavirus

So trotzt der Schortenser Kunsthandwerkermarkt dem Coronavirus

Kreative Stücke unter freiem Himmel vor dem Bürgerhaus: Nachdem er erst abgesagt werden musste, findet der Markt nun doch statt. Aber unter besonderen Bedingungen. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht. Die Eintrittskarten gelten für ein Zeitfenster von zwei Stunden.

Wilhelmshaven

Mitten in der Krise
„Wie bei Wikipedia, nur eben lebendig“

„Wie bei Wikipedia, nur eben lebendig“

Wenn jemand mit den Coronafällen zu tun hatte, dann sie: Das Team der Infektionsstation im Klinikum Wilhelmshaven. Das unbekannte Virus löste jedoch keine Panik bei ihnen aus. Trotzdem hatte es teilweise starke Auswirkungen auf ihre Arbeit und ihren Alltag.

Friesland/Ostfriesland

Wattenmeer
Robbenbestand steigt um 17 Prozent

Robbenbestand steigt um 17 Prozent

Experten vermuten, dass die Tiere von der „Corona-Ruhe“ an den Stränden profitiert haben. 7649 Kegelrobben sind in diesem Frühjahr gezählt worden.