Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
Esens

Politik in Esens
Zwei Nachfolger für Herwig Hormann

Zwei Nachfolger für Herwig Hormann

Der Vertreter des Esenser Samtgemeindebürgermeisters und stellvertretende Stadtdirektor, Herwig Hormann, geht nach mehr als 45 Jahren Verwaltungsarbeit in den Ruhestand. Hilko Mannott und Reinhard Feldmann sind die neuen Stellvertreter für Samtgemeinde und Stadt.

Esens

Wahlen
Harald Hinrichs kandidiert erneut als Bürgermeister für die Samtgemeinde Esens

Harald Hinrichs kandidiert erneut als Bürgermeister für die Samtgemeinde Esens

Am Freitag hat Samtgemeindebürgermeister Harald Hinrichs bekanntgegeben, erneut kandidieren zu wollen: „Meine Entscheidung ist in den vergangenen Monaten langsam gereift, aber jetzt treffe ich sie aus voller Überzeugung“.

Wittmund/Esens

Windenergie-Projekt startet Mitte 2020er-Jahre
„Seetrassen 2030“ – Strom von Offshore–Windparks für das Festland

„Seetrassen 2030“ –  Strom von Offshore–Windparks für das Festland

Offshore-Windparks können 4,5-mal mehr Strom pro Jahr liefern als die modernste Anlage an Land. Doch bisher fehlt zum Erfolg der teuren Unternehmung häufig etwas sehr Entscheidendes: die Kabelverbindung zum Festland. Vor der Küste des Harlingerlandes wird nun eines der größten Projekte geplant, mit dem der Strom zum Verbraucher auch bis in die Ballungszentren fließen soll: die „Seetrassen 2030“.

Holtgast

Aktion
Vereine bieten alternative Adventszeit in Holtgast

Vereine bieten alternative Adventszeit in Holtgast

Die Holtgaster Vereine und Organisationen haben nach Alternativen gesucht, um vor allem den vielen Kindern und jungen Familien die Möglichkeit zu geben, sich ab dem 1. Advent bis zum Heiligabend auf Weihnachten einzustimmen – viele Anlaufstationen laden zum Spazieren, Schauen und Staunen ein.

Wagnersfehn

innovative Ideen
Kinder in Pausen nicht im Regen stehen lassen

Kinder in  Pausen nicht im Regen stehen lassen

Harald Ubben, Hapa-Zelte & Veranstaltungen, aus Wagnersfehn möchte Kindergärten und Schulen in der nasskalten Jahreszeit einen Wetterschutz anbieten. Wo sollen sie in der Corona-Pandemie ihre Regenpausen verbringen? Dafür hat der Veranstalter, dessen Geschäfte wegen des zweiten Shutdowns zum Erliegen gekommen sind, eine Lösung parat.

Esens

Entlastungsstraße in Bensersiel
Esenser Rat stimmt Vertrag mit dem Kläger zu

Esenser Rat stimmt Vertrag mit dem Kläger zu

Trotz der Einigung mit dem Flächeneigentümer der für die kommunale Entlastungsstraße in Bensersiel überbauten Flächen wird es keine Entwicklungsmöglichkeiten entlang der Straße für das Nordseeheilbad Bensersiel geben.

Thunum

Wandel in der Landwirtschaft setzt sich fort
Hof Peters: Von der Sauen- zur Legehennenhaltung

Hof Peters: Von der Sauen- zur Legehennenhaltung

Die Landwirte Johann und Melanie Peters sind immer mit der Zeit gegangen. Sie haben ihren Hof in Thunum vom elterlichen Mischbetrieb über die Ferkelzucht zur Legehennenhaltung bis hin zur hofeigenen Nudelproduktion umgestellt. Weitere Ideen, den Betrieb zukunftssicher aufzustellen, stehen vor der Umsetzung.

Bensersiel/Esens

Entlastungsstraße
Knake bezweifelt Legalität der Entlastungsstraße in Bensersiel

Knake bezweifelt Legalität der Entlastungsstraße in Bensersiel

Nach der Einigung zwischen dem Eigentümer und der Stadt Esens bezweifelt Manfred Knake vom Wattenrat die Legalität der Entlastungsstraße. Er sagt: „Man ist der irrigen Auffassung, ein Vertrag mache das legal, was immer noch illegal ist: ein Straßenbau in einem europäischen Schutzgebiet.“