Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Friesland

Friesen gegen Corona: Online-Plattform für Dienste von lokalen Unternehmen

27.03.2020

Friesland Zusammenhalt in der Krise: Seit Mittwoch gibt es für Unternehmen aus Friesland und Wilhelmshaven, die weiterhin geöffnet haben oder Dienstleistungen anbieten, eine neue Online-Plattform, auf der sie sich präsentieren können: „Friesen-gegen-Corona“. Hier können Unternehmen auf ihre Serviceleistungen während der Corona-Krise hinweisen, indem sie sich kostenfrei auf der Webseite eintragen, wenn sie trotz Schließung ihres Ladens ihre Waren online oder per Bringservice dem Kunden anbieten möchten.

Unterstützt wird diese Plattform, die die jeversche Internetagentur „veomeo“ ins Leben gerufen hat, von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Friesland, von der Stadt Jever sowie den lokalen Tageszeitungen Jeversches Wochenblatt und Anzeiger für Harlingerland.

Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers: „Wir müssen gerade in dieser Zeit in der Region zusammenhalten und denen helfen, die unverschuldet in wirtschaftliche Not geraten sind. Damit die Verbraucher regional einkaufen können, benötigen sie die Information, wo und wie das geht. Die Plattform ,Friesen-gegen-Corona’ setzt genau hier an und bringt Unternehmer und Kunden in der Region zusammen. Vielen Dank für diese wertvolle Initiative für die Zukunft unserer Heimat.“ Wie ist die Idee entstanden? Unsere Redaktion fragte bei Alexander Drost von „veomeo“ nach. „Nach Gesprächen mit unseren Kunden war uns klar: Hier müssen wir helfen – ganz spontan. Wir haben mit dem Landrat und dem Bürgermeister gesprochen, einen Tag und eine Nacht durchgearbeitet und sind am Mittwoch mit der Plattform gestartet“, sagte der Agentur-Inhaber. Unternehmen müssen sich einfach eintragen, die Agentur überprüft den Eintrag und schaltet ihn frei.


     www.friesen-gegen-corona.de 

Weitere Nachrichten:

Landkreis Friesland | Coronavirus

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.