Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Friesland

Verordnung in Niedersachsen: Lockerungen für Hotels und Lokale

20.05.2020

Friesland Die Menschen in Niedersachsen können ab kommenden Montag, 25. Mai, auf weitere Corona-Lockerungen hoffen. Diese hat Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) bereits am Dienstag angekündigt. Folgendes ist geplant:

Restaurants sollen unter Einhaltung der Mindestabstände wieder mehr als die Hälfte der Plätze vergeben dürfen.

Hotels und Pensionen sollen mit einer Auslastung von bis zu 60 Prozent öffnen können. Außerdem müssen sie keine Wiederbelegungsfrist von sieben Tagen einhalten. Das gilt auch für die Ostfriesischen Inseln. Für Ferienwohnungen soll diese Regel aber weiterhin bestehen bleiben.

Indoor-Sportanlagen wie Fitnesscenter könnten ebenfalls wieder ihren Betrieb aufnehmen.

Die Staatskanzlei bestätigte die Pläne auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur. Noch stehen die Lockerungen jedoch unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens und der Abstimmung mit den Ministerien und kommunalen Spitzenverbänden. Am kommenden Freitag soll die neue Corona-Verordnung veröffentlicht werden, bevor sie am 25. Mai in Kraft tritt. Das Datum hatte die Landesregierung schon Anfang des Monats in ihrem Fünf-Stufen-Plan für die dritte Phase ins Visier genommen.

Allerdings gibt es Änderungen: So war für die Hotels zunächst eine maximale Auslastung von 50 statt 60 Prozent im Gespräch gewesen sowie die Sieben-Tage-Belegungsfrist. Einige Beschränkungen bleiben auch in der kommenden Woche bestehen. So sieht der Stufenplan kein Datum für die Öffnung von Bars, Kneipen und Discos vor, Kinos sollen ebenso weiter geschlossen bleiben.

Und auch eine schnelle Lockerung der Vorgabe, dass sich in der Öffentlichkeit die Angehörigen von höchstens zwei Haushalten treffen dürfen, zeichnet sich bisher nicht ab.

Weitere Nachrichten:

CDU | dpa

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.