Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Ostfriesland Landkreis Wittmund Holtriem

1,5 Kilometer kommen neu in Nenndorf: 150.000 Euro in ländlichen Wegebau investiert

17.07.2020

Nenndorf 150.000 Euro aus eigenen Mitteln hat die Gemeinde Nenndorf in den ländlichen Wegebau investiert. Davon wurden 1,5 Kilometer des Haustädter Weges sowie Unlandweges neu asphaltiert – wichtige und oft genutzte Strecken, die vom Ortskern in das Hinterland führen. Derzeit stehen noch Restarbeiten an. Da auch der Holtriemer Wanderweg für 8000 Euro teilweise neu gepflastert wurde, ist Bürgermeister Erwin Niehuisen zufrieden: „Unsere Gemeindestraße sind in einem guten Zustand.“ Nächstes Ziel sei es, den gesamten Ortskern zur Tempo-30-Zone zu erklären. Zudem werden derzeit zwei Spielplätze erneuert. Gute Fortschritte macht auch die Vermarktung der drei Baugebiete, denn von den insgesamt 16 Plätzen sind nur noch sieben frei.

Helmut BurmannLokalredaktion

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.