Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Hannover

Kommunalwahl
Niedersachsen stimmen über die Macht in den Rathäusern ab

Niedersachsen stimmen  über die Macht in den Rathäusern ab

Bei den Kommunalwahlen an diesem Sonntag entscheiden die Niedersachsen, wer bis 2026 die Politik in Landkreisen, Städten und Gemeinden bestimmt. Schafft es die CDU, auf kommunaler Ebene stärkste Kraft zu bleiben?

Ostfriesland/Wittmund/Wiesmoor/Friedeburg/Holtriem/Esens/Spiekeroog//Dornum

Votum am 12. September
Drei Wahlen ohne Gegenbewerber, keine Frau kandidiert– um diese Posten geht es im Harlingerland

Drei Wahlen ohne Gegenbewerber, keine Frau  kandidiert– um diese Posten geht es im Harlingerland

Was die Wahl des Landrats sowie die Abstimmungen über die Bürgermeisterämter in Wittmund, Friedeburg und der Samtgemeinde Esens anbelangt, werden die alten auch die neuen Verwaltungschefs sein: Die Amtsinhaber müssen nicht gegen Mitbewerber antreten – anders in Wiesmoor, Holtriem, Dornum und auf Spiekeroog. Alle Kommunen haben unterdessen gemein: Nirgends steht eine Frau zur Wahl.

Harlingerland

Urnengang
Appell des Landkreises Wittmund an die Bürger – Am Sonntag wählen gehen

Appell des Landkreises Wittmund  an die Bürger – Am Sonntag wählen gehen

Mehr als 48000 Wahlberechtigte sind bei der Kommunalwahl an die Urnen gerufen. Kreisspitze: „Wir hoffen auf großen Rückhalt für die künftigen Mandatsträger“

Friesland

Kommunalpolitik
Das wird ein spannender Wahlabend

Das wird ein spannender  Wahlabend

Auf Friesland wartet ein spannender Sonntag: Wenn an Abend, 18 Uhr, die Wahllokale schließen, beginnt das große Auszählen. Rund 85 190 Friesländer ab 16 Jahre sind zur Kommunalwahl aufgerufen. Orientierung bietet den Wählern die digitale Wahlhilfe Voto.

Wittmund

Ehrenamt
Wie wird man eigentlich ein Wahlhelfer?

Wie wird man eigentlich ein Wahlhelfer?

Renate und Horst Meinders helfen am Sonntag ehrenamtlich in der Finkenburg-Grundschule Wittmund bei der Vorbereitung und Auszählung der Wahl. „Leider ist die Beteiligung nicht mehr so groß wie früher“, sagt der Wittmunder.

Harlingerland

Kommunalwahl
Das Landrats-Ergebnis dürfte schnell vorliegen

Das Landrats-Ergebnis dürfte schnell vorliegen

Bei der Kommunalwahl am Sonntag können die Bürger bis zu fünf Wahlscheine ausfüllen, um ihre Vertreter für die kommunalen Gremien zu wählen. Es geht um die Wahl zum Landrat, der Bürgermeister in den Landkreisen Wittmund und Aurich und gewählt werden auch der Kreistag, (Samt)gemeinderäte und Stadträte.

Jever/Friesland

Kommunalwahl am Sonntag
Ergebnisse erstmals im Graftenhaus Jever präsentiert

Ergebnisse erstmals  im Graftenhaus Jever präsentiert

Auch in Jever laufen die Wahlvorbereitungen auf Hochtouren. Die Stadt setzt bei der Veröffentlichung der Wahlergebnisse auch auf das Internet.

Esens

Bürgermeister der Samtgemeinde Esens
Harald Hinrichs will „Bürgerbefragung häufiger wagen“

Harald Hinrichs will „Bürgerbefragung häufiger wagen“

Ohne Gegenkandidat tritt der Esenser Harald Hinrichs am 12. September zum zweiten Mal zur Wahl des Samtgemeindebürgermeisters in Esens an. Nach erfolgreicher Bürgerbefragung zum Thema Windkraft möchte der Verwaltungschef dieses Instrument der Bürgerbeteiligung häufiger wagen.

Wiesmoor

Freie Bürgerliste
„Tula“ will für andere Kulturen Partei ergreifen

„Tula“ will für andere Kulturen Partei ergreifen

Mit einem unvoreingenommenen Blick die Politik in ihrer Wahl-Heimat zu bewerten und in der Stadt zum Wohle der Bürger zu wirken, das hat sich Archontissa Chrissochoidou vorgenommen, die man am Ort nur unter ihrer Kurzform Tula kennt. Die gebürtige Griechin kandidiert für den Stadtrat.

Dornum

Bürgermeisterwahl
Michael Hook möchte etwas für die Einwohner bewegen

Michael Hook  möchte etwas für die Einwohner bewegen

Für Michael Hook ist eins klar: „Mir geht es um die Sache.“ Diese habe er bei Entscheidungen stets in den Vordergrund gestellt, und das möchte er auch weiterhin. So geht es für den Parteilosen nicht um das Parteibuch, sondern um die Situation und um die Menschen.

Wittmund

FDP-Kandidat
Stephan Bünting ist für einen Großkreis Ostfriesland

Stephan Bünting ist für einen Großkreis Ostfriesland

Stephan Bünting (49) ist in vielerlei Hinsicht ein „Exot“ unter der Kandidaten bei der Kommunalwahl. Einerseits, weil er sich schon oft (vergeblich) für verschiedenste Mandate beworben hat, sich aber nicht unterkriegen lässt. Andererseits, weil er mit mutigen Forderungen in den Wahlkampf gezogen ist.