Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Landkreis Aurich

Verkehr
„Verkehrskollaps droht“ – IHK fordert mehr Geld für Straßen

„Verkehrskollaps droht“ – IHK fordert mehr Geld für Straßen

IHK-Präsident Dr. Bernhard Brons hat im Rahmen des Jahrespressegesprächs der Kammer auf das Positionspapier der ...

Norddeich

Schock
Neuwagen versinkt im Hafenbecken – Auto nicht ausreichend gesichert

Neuwagen versinkt im Hafenbecken – Auto nicht ausreichend gesichert

Großer Schock für eine Neuwagenbesitzerin in Norddeich: Ihr gerade mal eine Woche alter Kleinwagen rollte am Samstagnachmittag in das Hafenbecken des Norddeicher Osthafens und versank im Wasser.

Wiesmoor

Spende
Wiesmoorer Feuerwehr schafft Brand-Kehrgerät an

Wiesmoorer Feuerwehr schafft Brand-Kehrgerät an

Dank einer Spende konnte die Feuerwehr Wiesmoor ihre Ausstattung zur Bekämpfung von Schornsteinbränden jetzt erheblich aufwerten.

Wiesmoor

Torhaus
Bei der Kleiderbörse in Wiesmoor gibt es vieles zum kleinen Preis

Bei der Kleiderbörse in Wiesmoor gibt es vieles zum kleinen Preis

Hanna Seiler leitet für den Generationenverein die Kleiderbörse im Wiesmoorer Torhaus. Für die Ehrenamtlichen in der Kleiderbörse sind der Dank und die Freude der Kunden Lohn genug. Die Spendenbereitschaft ist nach wie vor groß.

Dornum

Antisemitismus als „Teil der DNA“
Abgeordnete Connemann irritiert bei Synagogen-Besuch

Abgeordnete Connemann irritiert bei Synagogen-Besuch

Vizepräsidentin der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und CDU-Bundestagsmitglied, Gitta Connemann, besuchte die Dornumer Synagoge. Antisemitismus sei nach Aussage der Heselerin ein „Teil der DNA der Deutschen“ – ein Satz der irritiert. Auch unser Redakteur wundert sich über so eine Ausdrucksweise. Zum „angebornen Judenhass“ hat er eine klare Meinung.

Hage

Polizei fasst Täter
Überfall in Hage aufgeklärt

Überfall in Hage aufgeklärt

Anfang Dezember hatte der Täter eine Supermarkt-Angestellte mit einem Messer bedroht. Nun konnte der Täter endlich gefasst werden: Die Tatortspuren wurden einem 22-Jährigen schließlich zum Verhängnis.