Medienhaus Brune|Mettcker
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Landkreis Aurich

Aurich/Wittmund

Zukunftsregion Ostfriesland
Gemeinsam auf Kurs für die Zukunftsregion

Gemeinsam auf Kurs für die Zukunftsregion

Die Landkreise Aurich, Wittmund und Leer sowie der Stadt Emden möchten eine „Zukunftsregion Ostfriesland“ bilden. In den Jahren bis 2029 werden insgesamt bis zu 12,5 Millionen Euro Fördermittel in Aussicht gestellt.

Großefehn

Impfaktion in Großefehn
70 Feuerwehrleute auf einen Schlag geboostert

70 Feuerwehrleute auf einen Schlag geboostert

Auch in der Corona-Pandemie soll die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren gegeben sein. Deshalb haben Feuerwehr und Gemeinde Großefehn einen Impftermin für alle Ortswehren organisiert.

Wiesmoor

Baugebiete in Wiesmoor
Stadt Wiesmoor verkauft 27 Grundstücke am Amselweg

Stadt Wiesmoor verkauft 27 Grundstücke am Amselweg

Wiesmoor ist Zuzugsort, im Stadtgebiet entstehen fortlaufend neue Siedlungen. Und in den jüngsten wird noch fleißig gebaut, wie Johann Burlager, Leiter des Baubetriebshofes, feststellt. Er gibt einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten auf öffentlichen und privaten Flächen.

Wiesmoor

Bauprojekt Grenzweg in Wiesmoor
Reiner Zigan hält Protest für überzogen

Reiner Zigan hält Protest für überzogen

Anwohner protestieren gegen Bauprojekt in Wiesmoor. Reiner Zigan, Vertreter der Maklergemeinschaft hält das für überzogen. Hier ist seine Sichtweise auf das Projekt.

Aurich/Wittmund

Plattdeutsch
Plattdüütsksbüro der Ostfriesischen Landschaft wird 30 Jahre alt

Plattdüütsksbüro der Ostfriesischen Landschaft wird 30 Jahre alt

Die Idee: einheitliche Schreibweisen des ostfriesischen Platt festzulegen. 30 Jahre später hat sich beim Plattdüütskbüro der Ostfriesischen Landschaft viel getan.

Dornum

Verabschiedung von Eilika Bookmeyer
Lehrerin der Grundschule Dornum geht in den Ruhestand

Lehrerin der Grundschule Dornum geht in den Ruhestand

„Lehrerin zu sein ist so schön, weil man eine emotionale Bindung zu den Kindern aufbauen kann.“ Eilika Bookmeyer liebt ihren Beruf. Bald allerdings steht sie nicht mehr täglich in der Klasse. Nach zwölf Jahren ist für die Leiterin der Dornumer Grundschule Ende Januar Schluss. Sie geht mit 66 Jahren in den Ruhestand.