Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Landkreis Wittmund

Bentstreek

Wunsch der Bürger geht in Erfüllung
Bentstreek erhält Glockenturm

Bentstreek erhält Glockenturm

Unter den Einwohnern Bentstreeks wurde für die Glocke gesammelt. Jetzt steht die Grundsteinlegung für den Turm beim Friedhof an.

Westerholt

Ein intelligenter Vogel, den kaum einer mag
Saatkrähen wollen sich in Westerholt ansiedeln

Saatkrähen wollen sich in Westerholt ansiedeln

Hermann Dinkla beobachtet eine Zunahme der sehr intelligenten und geselligen Tiere, die aber auch sehr laut sind und viel Dreck machen. Bekämpfen darf man sie nicht.

Neuschoo

Aufruf
Mietersuche für Tierschutzhof schwieriger als gedacht

Mietersuche für Tierschutzhof  schwieriger als gedacht

Über 100 Bewerbungen haben die Aktiven Tierfreunde Norden in den vergangenen Wochen erreicht. Sie alle wollen den Tierschutzhof mieten, den der Verein 2019 von einer Tierhalterin überraschend geerbt hatte.

Wittmund

„Integration läuft“
Lauf- und Walking-Aktion in Wittmund für Toleranz

Lauf- und Walking-Aktion in Wittmund für Toleranz

Am zweiten Oktober-Wochenende (10./11. Oktober) ist es so weit: Dann lädt der Kreissportbund Wittmund (KSB) in Kooperation mit dem Landkreis Wittmund alle Bürger zu einer gemeinsamen Lauf- und Walking-Aktion ein, um gemeinsam ein Zeichen für mehr Toleranz gegenüber anderen und gegen die zunehmende Fremdenfeindlichkeit zu setzen.

Wittmund

Letztmarkt in diesem Jahr anders
Abgespeckte Version in Wittmund ohne Drehorgelfestival

Abgespeckte Version in Wittmund ohne Drehorgelfestival

Der Wittmunder Letztmarkt – eigentlich in jedem Jahr der abschließende Höhepunkt der Marktsaison – kann wegen Corona in diesem Jahr (31. Oktober/1. November) nur in abgespeckter Form stattfinden.

Wittmund

Leitbild im Landkreis Wittmund
Neue Mobilität und Klimaschutz als Projekte – Windenergie nicht hervorgehoben

Neue Mobilität und Klimaschutz als Projekte –  Windenergie nicht hervorgehoben

Im Leitbild des Landkreises Wittmund sind erneuerbare Energien ein wichtiger Bestandteil, auch wenn die Windenergie nicht hervorgehoben wird. Das Leitbild ist nach zweijähriger Vorarbeit fast fertig. Am 1. Oktober will der Kreistag das Konzept verabschieden, das die Ziele für die kommenden zehn Jahre vorgibt. Die Kreispolitiker legen dieser Tage die Schlüsselprojekte fest, mit denen in die Umsetzungsphase gestartet werden soll.

Wittmund

Schülerbeförderung
Landkreis: In den Schulbussen unbedingt Maske tragen

Landkreis: In den Schulbussen unbedingt Maske tragen

Der Landkreis Wittmund fordert von den Busunternehmen ein Konzept, wie die Situation in den teilweise übervollen Bussen entzerrt werden kann.

Wittmund

Integration in Wittmund
Interkulturelle Woche startete im Wald

Interkulturelle Woche startete im Wald

Interkulturelle Woche hat am Samstag im Wittmunder Wald gestartet. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“. Erste Programm-Aktion am Naturschutzhof

Esens

Corona an Realschule Esens
Keine weiteren positiven Testergebnisse

Keine weiteren positiven Testergebnisse

An der Realschule Esens gibt es Entwarnung – es gibt keine weiteren positiven Corona-Testergebnisse. Schüler der beiden fünften Klassen und neun Lehrer müssen allerdings bis zum Ende des Monats in Quarantäne bleiben. Ob die von der Quarantäne betroffenen Personen einen weiteren Test machen müssen, hängt auch davon ab, ob sie entsprechende Krankheitssymptome zeigen.

Holtriem

Wasserversorgung
Wenn es brennt, dann kommt der Bauer

Wenn es brennt, dann kommt der Bauer

Wenn es in der Samtgemeinde Holtriem brennt, könnten demnächst auch Landwirte ausrücken. Knapp 20 von ihnen erklärten sich bereit, in Notfällen mit ihren bis zu 18.000 Liter fassenden Güllewagen für genügend Wasser zu sorgen – falls die Versorgung damit Probleme bereiten sollte.

Dunum

Neuerscheinung
“Sein Bestreben war, dass unsere Mühlen lebendig bleiben“

“Sein Bestreben war, dass unsere Mühlen lebendig bleiben“

Die Dunumerin Luise Böök hat einen Fotoband zum Schaffen ihres verstorbenen Sohns Henno herausgegeben. Der Mühlenbauer war in der Region der letzte gelernte Spezialist seines Fachs.

Esens

Sara Oppenheimer
Esens ist erster „Frauenort“ in Ostfriesland – Projekt über jüdische Sängerin

Esens ist erster „Frauenort“ in Ostfriesland – Projekt über jüdische Sängerin

„Wir sind sehr glücklich, dass der Landesfrauenrat Hannover e.V. unsere Stadt mit dem ersten ’Frauenort’ im Landkreis Wittmund ausgezeichnet hat.“ Mit diesen Worten reagierte die Esenser Bürgermeisterin Karin Emken auf die Würdigung für den Ökumenischen Arbeitskreis für Juden und Christen, der sich intensiv mit dem Wirken der Opernsängerin Sara Oppenheimer auseinandergesetzt hat.

Wittmund/Esens

Fremde brauchen Freunde
Rassismus nicht salonfähig machen – Veranstaltung am 23. September

Rassismus nicht salonfähig machen – Veranstaltung am 23. September

Der Esenser Verein „Fremde brauchen Freunde“ (FbF) besteht seit 30 Jahren und beschäftigt sich immer wieder mit Problemen, die für Flüchtlinge und Zugewanderte im Landkreis Wittmund auftreten, macht auf diese aufmerksam und leistet in konkreten Fällen Hilfestellung. Jetzt wird Rassismus in den Mittelpunkt gerückt.

Wittmund

Plastik-Aktions-Woche
„Müll ist eine Bedrohung für den Wald“

„Müll ist eine Bedrohung für den Wald“

80 Jahre kämpft der Wald mit einer weggeworfenen Chipstüte – genauso lange mit einem kleinen Bonbonpapier. Sogar 450 Jahre sind es bei einer achtlos entsorgten PET-Flasche. Müll, das wurde bei einer Veranstaltung des Naturschutzhofs Wittmunder Wald und des Waldpädagogikzentrums Weser-Ems deutlich, ist für unsere Wälder eine große Herausforderung.