Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Nordsee

Langeoog

Inselrat entscheidet
Langeoog erhöht die Fährpreise

Langeoog erhöht die Fährpreise

Die Mehreinnahmen durch die Erhöhung können die Corona-Verluste von rund 300.000 Euro allerdings nur leicht verringern. Bürgermeisterin Heike Horn zieht dennoch eine positive Bilanz nach den ersten zwei Wochen seit Öffnung der Insel.

Langeoog

Coronakrise
Langeooger Hoteliers fühlen sich im Stich gelassen

Langeooger Hoteliers fühlen sich im Stich gelassen

Die Coronakrise trifft die meisten Hotelbetriebe hart. Doch für Jungunternehmer, deren Existenzgründung noch nicht lange her ist, ist die Krise verheerend. Die Unternehmer litten sehr unter den ständigen Änderungen der landesweiten Verordnungen und innerhalb der kommunalen Behörden.

Ostfriesland

Tickets für Ostfriesische Inseln
Fährpreise teilweise stark erhöht

Fährpreise  teilweise stark erhöht

Ab dieser Woche dürfen Touristen zwar wieder auf die Ostfriesischen Inseln, doch das könnte teuer für sie werden...

Wangerooge

Corona-Krise
Infizierten Wangerooge-Gästen soll Heimreise ermöglicht werden

Infizierten Wangerooge-Gästen soll Heimreise ermöglicht werden

Die Frage, wie mit einer Quarantäne-Anordnung auf Wangerooge umgegangen wird, sorgt für viele Diskussionen. Für Bürgermeister Marcel Fangohr läuft dies auf Einzelfallentscheidungen hinaus. Er schließt aber nicht aus, dass Betroffene ans Festland gebracht werden.

Langeoog

TV-Kritik
Heike Horn schildert bei Markus Lanz knapp sechs Minuten die Sorgen der Inseln

Heike Horn schildert bei Markus Lanz knapp sechs   Minuten  die Sorgen der Inseln

Als Markus Lanz am Dienstagabend im ZDF über die aktuelle Entwicklung der Corona-Krise sprach, war Langeoogs Bürgermeisterin Heike Horn zugeschaltet. 1,55 Millionen Zuschauer hörten, was die Verwaltungschefin zu den Sorgen der Ostfriesischen Inseln zu sagen hatte.

Langeoog

Ausbildung in Corona-Zeiten
Sie hat keine Langeweile im Hotel ohne Gäste

Sie hat keine Langeweile im Hotel ohne Gäste

Obwohl der Tourismus auf Langeoog erst langsam wieder anläuft, steht die Arbeit bei vielen Hotels nicht still. Sie können zwar keine Gäste beherbergen, aber dafür gibt es zahlreiche andere Aufgaben. So hatte auch die Auszubildende Lisa Burgmann viel Zeit, um Neues kennenzulernen.

Langeoog/Wangerooge

Tourismus
Langeoog geht Sonderweg – Gäste müssen nicht für sechs Nächte bleiben

Langeoog geht Sonderweg  – Gäste müssen nicht für sechs Nächte bleiben

Die Insel Langeoog hat einen Sonderweg bei den Übernachtungsregeln eingeschlagen. „Worum es geht, ist ja, dass die Fluktuation eingeschränkt wird. Wenn jetzt jemand drei Tage auf der Insel bleibt, muss danach die Ferienwohnung vier Tage leer bleiben“, sagt Bürgermeisterin Heike Horn.

Langeoog

Corona
Langeoogs Bürgermeisterin Heike Horn empfindet Sonderregeln für Inseln als ungünstig

Langeoogs Bürgermeisterin Heike Horn empfindet Sonderregeln für Inseln als ungünstig

Gäste, die ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung buchen, müssen mindestens sieben Tage bleiben. Langeoogs Bürgermeisterin Heike Horn bezeichnet die Regelung als ungünstig. Denn für gewöhnlich werden Unterkünfte nicht ab Montag vermietet.

Langeoog/Wangerooge/Spiekeroog

Lockerung
Ostfriesische Inseln erwarten den Ansturm – Fährpreise erhöht

Ostfriesische Inseln erwarten den Ansturm – Fährpreise erhöht

Touristen dürfen kommen - Tagesgäste müssen noch warten. Langeoogs Bürgermeisterin Heike Horn beklagt: „Es gibt noch immer keine rechtsverbindliche Zusage vom Land.“ Außerdem in diesem Artikel: Ein Interview mit Ansgar Ohmes, dem Geschäftsführer der Nordseebad Spiekeroog GmbH.

Langeoog

Fotografie
Langeoog – eine Insel im Ruhemodus

Langeoog – eine Insel im Ruhemodus

Keine Touristen, leere Strände, verlassene Cafés. Langeoog ist im Corona-Modus, Langeoog ist im Lockdown. Heute ist Tag 36. Am Ende des Tages wird Deff Westerkamp wieder ein Foto auf Langeoog gemacht und auf seinem Instagram-Kanal gepostet haben. So wie an den 35 Tagen zuvor auch. Er hält das Leben im Lockdown fest. Tag für Tag. Der 51-jährige Fotograf porträtiert die Insel in der Corona-Krise.

Wangerooge/Langeoog

Haufenweise Sand
Endlich Hilfe für die sturmflutgeplagten Inseln

Endlich Hilfe für die sturmflutgeplagten Inseln

Die Sicherheit auf den Inseln wird bis zur nächsten Sturmflutsaison
wiederhergestellt. Ein besonderes Augenmerk hat der Landesbetrieb für Küstenschutz auf die Inseln Wangerooge, Langeoog und Juist gerichtet.

Langeoog

Tourismus auf Ostfriesischen Inseln
Langeoog und Wangerooge atmen auf

Langeoog und Wangerooge atmen auf

Langeoogs Bürgermeisterin Heike Horn äußerte sich am Mittwoch erleichtert: Die Ostfriesischen Inseln sollen schon „deutlich vor der Sommersaison“ touristisch wieder anlaufen. Darüber hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann informiert. Allerdings kommen auf die Tourismus-Betriebe einige Auflagen zu. Wangerooges Bürgermeister Marcel Fangohr hätte sich ein anderes Vorgehen gewünscht.