Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Lokalsport

MTV Jever III will Heimvorteil gegen Ekern nutzen

13.02.2020

Friesland Der Tischtennis-Bezirksligist MTV Jever III kann am Samstag durch einen Heimsieg gegen den Tabellennachbarn TuS Ekern einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. In der 1. Bezirksklasse treten der TuS Sande III beim Vareler TB und Eintracht Sengwarden II beim SV Büppel morgen Abend im südlichen Kreisgebiet an.

Landesliga Herren

Der TuS Sande I (9.) begibt sich auf eine zweitägige Auswärtsreise und hat dabei zwei Begegnungen vor der Brust: Zunächst am Samstag um 18 Uhr beim SV 28 Wissingen (4.) und anschließend am Sonntag um 13 Uhr beim TV Dinklage (5.).

Gegen beide Gegner unterlagen die Sander in der Hinrunde. Damals fehlte bereits TuS-Spitzenspieler Sebastian Fengler. Er will am Wochenende seine Teamkollegen wieder aktiv unterstützen und für positive Ergebnisse sorgen. „In kompletter Aufstellung sind wir auch in den Doppeln stark“, erklärte Sebastian Fengler nach seiner fast viermonatiger Verletzungspause erfreut. Fengler hofft, dass er in den nächsten beiden Begegnungen die fehlende Spielpraxis durch seine Erfahrung kompensieren kann.

Bezirksliga Herren

Beim verlustpunktfreien Tabellenführer Oldenburger TB III geben sowohl der Tabellenvorletzte MTV Jever III (morgen, 20 Uhr) als auch der Tabellenfünfte TSR Olympia Wilhelmshaven (Sonntag, 16 Uhr) ihre Visitenkarten ab. Punktgewinne sind dabei kaum zu erwarten, weil die Huntestädter auch in dieser Spielklasse ihr Abteilungskonzept konsequent umsetzen: Durch eine gezielte und kontinuierliche Jugendarbeit können immer wieder talentierte Jugendliche in die verschiedenen OTB-Mannschaften im Erwachsenenbereich integriert werden. Der MTV III legt deshalb den Schwerpunkt seiner Jagd nach Punkten auf das Heimspiel gegen den Tabellennachbarn TuS Ekern (8.) am Samstag um 15.30 Uhr in der Sporthalle des Mariengymnasiums. Die Jadestädter streben einen Sieg im vorgelegten Spiel beim Hundsmühler TV IV (Sonntag, 11 Uhr) an.

1. Bezirksklasse Herren

Der Tabellendritte Vareler TB will im Heimspiel gegen den Spitzenreiter TuS Sande III (morgen, 20 Uhr in der BBS-Sporthalle) in stärkster Besetzung antreten, um dem Tabellenführer die zweite Saisonniederlage beizufügen. Die Sander bestreiten am Samstag um 15 Uhr bei der TSG Bokel (6.) ein zweites Duell gegen einen Verfolger. Das Schlusslicht SV Büppel gilt trotz des Heimvorteils gegen Eintracht Sengwarden II (5.) morgen um 20.30 Uhr nur als Außenseiter.

Bezirkspokal Herren B

Beim Spitzenreiter der Bezirksliga Ost, TuS Lutten II, bestreitet Bezirksoberligist Eintracht Sengwarden morgen um 20 Uhr sein Achtelfinalspiel. Die Gastgeber sind in der laufenden Saison noch unbesiegt.

Hans-H. SchrieversFreier Mitarbeiter

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.