Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Lokalsport

Tischtennis: Cleverns-Sandel verharrt im Abstiegskampf

11.03.2020

Friesland /Wilhelmshaven Am 15. Spieltag ist die Tischtennismannschaft des MTV Jever IV an die Tabellenspitze der 2. Bezirksklasse zurückgekehrt. Der bisherige Spitzenreiter wurde durch einen 9:7-Heimsieg abgelöst. Die SG Cleverns-Sandel kam über ein 8:8-Unentschieden gegen TuR Eintracht Sengwarden II nicht hinaus und konnte die Staffelmeisterschaft des TuS Sande III nicht verhindern.

1. Bezirksklasse Herren

Das Duell zwischen der SG Cleverns-Sandel und TuR Eintracht Sengwarden II endete mit einem 8:8-Unentschieden. SG-Spitzenspieler Mario Behrends musste sich dabei in den Einzeln gegen Markus Tugendhat (1:3) und Andreas Klatt (0:3) geschlagen geben. Zudem verlor er das Entscheidungsdoppel zusammen mit Oliver Bohnen gegen Tugendhat/Thorsten Mennecke. Eingangs hatten diese beiden SG-Akteure gegen Klatt/Jan Schoon in vier Sätzen gewonnen. Die beiden anderen Doppel gingen an die Eintracht-Spieler Tugendhat/Mennecke und Jens Stuckas/Tobias Becker. Anschließend gingen die Gastgeber durch die Einzelsiege von Frank Rosenboom (2), Mario Patz (1), Oliver Bohnen (2), Tim Bohnen (1) und Jochen Harms (1) mit 8:5 in Führung. Die Eintracht kämpfte sich durch Andreas Klatt (1), Markus Tugendhat (1), Jan Schoon (1), Jens Stuckas (1) und Tobias Becker (1) auf 7:8 heran, sodass das Entscheidungsdoppel ausgetragen werden musste.

Das Spiel gegen den Tabellenführer TuS Sande III wurde im zweiten Einzeldurchgang entschieden. Der neue Meister TuS Sande III war im mittleren und unteren Paarkreuz stärker besetzt, sodass der 9:5-Sieg nach mehr als drei Stunden Spielzeit zustande kam. In den Doppeln siegten die Sander Ralf Krieger/Jens Kallina mit 3:1 gegen Frank Rosenboom/Jochen Harms und Uwe Schormann/Peter Knoppe mit 3:2 gegen Patz/Tim Bohnen, während Behrens/Oliver Bohnen sich mit 3:1 gegen Andreas Saathoff/Markus Uhlmann durchsetzten. Der ersten Einzelabschnitt sah jeweils drei Spieler beider Teams vorn: Für die SG punkteten Mario Behrends, Frank Rosenboom und Tim Bohnen, für den TuS III Jens Kallina, Markus Uhlmann und Uwe Schormann. Der Sander Andreas Saathoff besiegte im Duell der Spitzenspieler Mario Behrends in vier Sätzen, während am anderen Tisch Frank Rosenboom einen 3:0-Erfolg gegen Ralf Krieger erreichte. Danach folgten drei Siege der Sander Markus Uhlmann, Jens Kallina und Uwe Schormann zum 9:5.

2. Bezirksklasse Herren

Der MTV Jever IV hat die Tabellenführung dank der Siege beim Schlusslicht TuS Ofen (9:2) und gegen den bisherigen Tabellenführer SSV Jeddeloh (9:7) wieder übernommen. Nach einem Schnelldurchgang in Ofen folgte im Spitzenspiel eine dreieinhalbstündige Auseinandersetzung, die an Spannung kaum zu überbieten war. Das MTV-Doppel Alf Schieffer/Maximilian Dilella bewies nach der 8:7-Führung die Nervenstärke beim 10:12, 11:9, 11:8 und 11:8-Erfolg im Entscheidungsdoppel. Beide hatten eingangs bereits mit ihrem Fünf-Satz-Sieg für eine Überraschung gesorgt. Die MTV Punkte in beiden Begegnungen erkämpften die Doppel Stefan Lüken/Matthias Rudolph (1), Thorsten Hinrichs/Dilella (1), Schieffer/Stefan König (1), Schieffer/Dilella (2), Jürgens/Rudolph (1), sowie die Einzelspieler Stefan Lüken (1), Thorsten Hinrichs (3), Maximilian Dilella (3), Alf Schieffer (2), Matthias Rudolph (1) und Björn Freese (2).

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.