Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Lokalsport

Tischtennis: TSV Carolinensiel trifft auf den SV Wittmund II

12.03.2020

Harlingerland Die Tischtennissaison hat ihre entscheidende Phase erreicht. Da der Spielplan das Osterwochenende als letzten möglichen Spieltag vorsieht, absolvieren zahlreiche Mannschaften ihre Begegnungen bereits vorher, damit rechtzeitig die Entscheidungen an der Ligaspitze und dem Tabellenende vorliegen. Im Kampf um die vorderen Plätze bestreiten die Herren des Bezirksligisten TTG Nord Holtriem und der Bezirksklassenmannschaft des SV Ochtersum am Samstag Heimspiele. Bereits am Freitag geht es zwischen dem SV Wittmund II und dem TSV Jahn Carolinensiel im direkten Vergleich um Punkte im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Bezirksklasse der Herren.

Bezirksliga Herren

Nachdem der Vormarsch der TTG Nord Holtriem in der Tabelle am vergangenen Wochenende durch drei abgegebene Punkte gestoppt wurde, soll im Heimspiel gegen den Tabellenachten FC Schwarz-Weiß Loquard durch einen Sieg zunächst Rang vier in der Tabelle gefestigt werden (Sbd. 18 Uhr, Sporthalle Blomberg). Das Hinrundenspiel gewann die TTG mit 9:5.

Bezirksklasse Damen

Zwischen der Überraschungsmannschaft von SuS Strackholt II (2.) und dem Meister der Vorsaison SV Ochtersum (3.) fällt am Montag um 20.15 Uhr die Entscheidung darüber, welche Mannschaft in der Abschlusstabelle auf Rang zwei hoffen darf.

1. Bezirksklasse Herren

Nachdem der Kreis der Abstiegskandidaten auf SuS Rechtsupweg III, Eintracht Ihlow und TuRa Marienhafe reduziert wurde, rückt die Frage nach den beiden möglichen Aufsteigern in den Fokus. Der Tabellenführer TTC Norden ist nicht mehr einzuholen. Umkämpft ist dagegen weiterhin der zweite Rang. Drei Teams mit bislang acht Verlustpunkten rechnen sich noch Chancen aus. Zu den Anwärtern gehört der SV Ochtersum, der am späten Sonntag durch das 8:8-Remis beim Tabellennachbarn TSV Holtrop einen wichtigen Punkt holte. Das SVO-Doppel Marcel Bruns/Petar Stojanovic war dabei zweimal erfolgreich. Einzelsiege meldeten Bruns (3:0, 3:2) und Stojanovic (3:2, 3:0) im oberen Paarkreuz. Jannik Siebelts schaffte einen 3:2-Erfolg im mittleren Drittel. Alexander Kraft war im unteren Paarkreuz auch mit einem Fünf-Satz-Sieg erfolgreich. Insgesamt wurden sechs Einzel erst in der Verlängerung entschieden. Am Samstag um 15 Uhr treffen die Ochtersumer auf Norden.

2. Bezirksklasse Herren

Gesucht wird der zweite Absteiger neben dem SuS Rechtsupweg IV. Zu den Kandidaten gehören der SV Wittmund II (8.) und der TSV Jahn Carolinensiel (6.), die sich am Freitag ab 20 Uhr in der Wittmunder BBS-Sporthalle im Vergleich gegenüberstehen. Der TSV Jahn Carolinensiel absolviert am Sonntag um 11.30 Uhr an eigenen Tischen zudem die Partie gegen den Tabellenzweiten TuS Sandhorst II ab, gilt dabei allerdings nur als Außenseiter.

Hans-H. SchrieversFreier Mitarbeiter

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.