Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Lokalsport

Boßeln: Pfalzdorf will gegen Leerhafe den Titel perfekt machen

12.03.2020

Ostfriesland Am 17. Spieltag der Männer I in der Boßel-Landesliga richten die ostfriesischen Friesensportler ihre Blicke in Richtung des Kreisverbandes Aurich, auf dessen Gebiet entscheidende Wettkämpfe ausgetragen werden. Während in Pfalzdorf ein Finale um den Titel sowie den Abstieg ansteht, dürfte in Dietrichsfeld die Entscheidung darüber fallen, wer als Drittplatzierter das Ticket für die Teilnahme an der diesjährigen Mannschaftsmeisterschaft des FKV lösen wird.

Rahe - Burhafe: Während den Gästen aus Burhafe schon ein Remis zum sicheren Ligaverbleib reicht, benötigt Rahe einen Sieg, um endgültige Gewissheit zu erhalten, auch in der kommenden Saison in der Königsklasse mitwirken zu dürfen. Schaffen es die Gastgeber, die Anzahl der Gesamtwürfe unter die magische 200er-Grenze zu drücken, bleiben die Punkte am Kokulorum.

Westeraccum - Südarle: Die Gastgeber aus Westeraccum können befreit aufwerfen. Letzte kleine Zweifel am Klassenverbleib wurden am vergangenen Sonntag mit dem Remis in Rahe ausgeräumt. Nun hofft das Team auf den fünften Platz in der Abschlusstabelle. Dies wäre für die oft von Personalproblemen gebeutelten Accumer ein versöhnliches Saisonende. Doch Südarle wird die Punkte nicht freiwillig hergeben. Noch benötigen die Norder einen Punkt zum sicheren Ligaverbleib.

Dietrichsfeld - Reepsholt: Für den noch amtierenden Meister geht es nur noch darum, das Minimalziel zu erreichen. Dies wäre der dritte Platz, der zur Teilnahme an der FKV-Meisterschaft berechtigt (siehe Wettkampf der Woche).

Schirumer-Leegmoor - Utarp-Schweindorf: Die Vize-Meisterschaft ist den Leegmoorern nicht mehr zu nehmen. Mit einem Sieg gegen das Schlusslicht wollen sie ihre Minimalchance auf den Titel bewahren.

Pfalzdorf - Leerhafe: Die Planungen für die Meisterfeier der Pfalzdorfer dürften bereits laufen. Es ist nicht zu erwarten, dass Leerhafe diese Pläne durchkreuzt. „Einigkeit“ präsentierte sich in dieser Saison vor allem auswärts oft desolat und wird „Gute Hoffnung“ auf dem Weg zum 22. Titelgewinn nicht aufhalten können. Schlimmer noch: Die Männer von Marcel Badberg werden nach dem Wochenende wohl den Gang in die Bezirksliga antreten müssen.

Weitere Nachrichten:

Landesliga | FKV | Bezirksliga

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.