Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Lokalsport

Basketball-Challenge: Jade Giants zeigen 50 Pässe in 50 Videos

20.05.2020

Wilhelmshaven Der Basketballverein Jade Giants hat bereits zum zweiten Mal eine Vereins-Challenge organisiert. So, wie andere Sportvereine, können die Jadestädter derzeit keinen normalen Trainingsbetrieb anbieten. Aus diesem Grund überlegen sich die Trainer neue Wege, wie sie ihre Spieler herausfordern können. „In Corona-Zeiten ist es wichtig sich als Verein um seine Mitglieder zu kümmern“, sagt Jan Hetmeier, Trainer und Initiator der Aktion.

Auch die zweite Herausforderung haben die Giants erfolgreich beendet. Dieses Mal war die Aufgabe, sich einen Basketball über eine Kette von mindestens 50 Personen zuzupassen. Der Ball wird allerdings nicht übers Spielfeld, sondern per Video gepasst. Die Spieler filmten sich einzeln an den verschiedensten Orten, wie sie den Ball von einer Seite fangen und zur anderen weitergeben. Ob am Strand, auf dem Basketballplatz oder im Garten – die Giants passten den Ball von vielen Plätzen. Aber nicht nur bei der Ortswahl waren sie kreativ, sondern auch bei der Umsetzung ihrer Videos. „Es sind echt lustige und verrückte Pässe dabei“, sagt Hetmeier. So sind in dem Video ein Baby, einige Hunde, eine Luftpumpe und Desinfektionsmittel dabei. Der Jugendspieler Tom Rosenau war für den Schnitt zuständig und baute aus den einzelnen Sequenzen schließlich ein komplettes Video.



Hier gibts die Outtakes:

Nach drei Tagen stand dann das Ergebnis: Genau 50 Pässe haben die Giants geschafft. „Am Anfang dachten wir, es könnte knapp werden, aber am Sonntag haben alle noch einmal richtig Gas gegeben und sich motiviert“, erklärte der Trainer. Nachdem die ersten Aktionen so erfolgreich waren, soll schon bald die nächste Herausforderung für die Basketballer folgen, kündigt Hetmeier an.

Das Video gibt es hier zu sehen:


  www.youtube.com/watch?v=pzrsz1isj48 

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.