Medienhaus Brune|Mettcker
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Lokalsport

Wilhelmshavener nominiert: Handballer Lukas Mertens bestreitet erste Länderspiele für Deutschland

26.10.2021

Wilhelmshaven Nächstiger Karriereschritt für den Wilhelmshavener Handballer Lukas Mertens: Bundestrainer Alfred Gislason hat den Linksaußen von Bundesliga-Spitzenreiter SC Magdeburg für zwei Länderspiele im November nominiert. Der Lehrgang startet am 1. November. Am 5. November (in Luxemburg) und am 7. November (in Düsseldorf) trifft die DHB-Auswahl auf Portugal.

„Mit diesem Kreis möchten wir den Umbruch starten“, sagt Axel Kromer, Vorstand Sport des Deutschen Handballbundes. „Alfred hat durchweg Spieler nominiert, von denen wir erwarten, dass sie bereits bei der kommenden Europameisterschaft zentrale Rollen übernehmen können. In die Zusammenstellung des EM-Kaders werden die Eindrücke des kommenden Lehrgangs, aber natürlich auch die Leistungen in den Vereinsspielen der kommenden Wochen einfließen. Alle Türen werden weiter in beide Richtungen geöffnet sein.“

Der 25-jährigen Mertens war 2017 vom damaligen Zweitligisten Wilhelmshavener HV nach Magdeburg gewechselt. In der abgelaufenen Saison gewann der Linksaußem mit dem SCM die European League.

Kostenlos abonnieren - Unser Newsletter für die Region