Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Ostfriesland

Etzel

Einspeichern von Wasserstoff
Storag Etzel und Partner planen weltweit erste Großversuchsanlage

Storag Etzel und Partner planen weltweit erste Großversuchsanlage

Auf dem Kavernenfeld in Etzel soll die weltweit erste Versuchsanlage für das Einspeichern von Wasserstoff (H2) in großen Mengen entstehen. Dafür stellt der Kavernenbetreiber Storag zwei derzeit nicht benutzte Untergrundhohlräume in einer Größe von zusammen 400.000 Kubikmetern zur Verfügung.

Aurich

Aktion „Kino leuchtet. Für Dich“
Noch müssen Kinosäle weiterhin leer bleiben

Noch müssen Kinosäle weiterhin leer bleiben

Unter dem Motto „Kino leuchtet. Für dich“ haben am Wochenende Kinos in ganz Deutschland auf ihre Lage aufmerksam gemacht. Betreiber sind bereit für den Neustart. Astrid Muckli vom Kino in Aurich erzählt, wie es ihnen geht. Sie ist froh, dass sich zwischenzeitlich Besucher begrüßen und ihnen ein Kino-Erlebnis bieten durften.

Harlesiel

Arbeiten an Schleuse
Hafen-Brücke in Harlesiel ist wieder dicht

Hafen-Brücke in Harlesiel ist  wieder dicht

Kurz war es möglich, dass Schiffe die Schleuse passieren konnten - jetzt ist sie wieder zu. Denn der Motor der Brücke ist defekt, auch das Bauwerk selbst ist marode. Am 15. April sollen die lang anhaltenden Arbeiten fertig sein.

Esens

St.-Magnus-Kirche
Glocken der Turmuhr erklingen in Esens

Glocken der Turmuhr erklingen in Esens

Nach der Sanierung des Uhrwerks im vergangenen Jahr und dem Gießen zweier Miniatur-Glocken zu rein musealen Zwecken, hat Eike Scherler die Arbeiten an der historischen Furtwängler-Turmuhr im Museum der Esenser St.-Magnus-Kirche mit der Installation der Glocken abgeschlossen.

Wittmund

Gemeinschaft unter dem Dach der Sielacht
Meli-Verband ohne Probleme umgezogen

Meli-Verband ohne Probleme umgezogen

Die Bedingungen für den Meli-Verband, der sich um die Verbesserung der Böden kümmert, werden immer schwieriger. Bedingt durch vom Land Niedersachsen gestrichene Förderungen musste ein Techniker bereits entlassen werden. Jetzt haben Meli-Verband und Sielacht ihre Kräfte gebündelt und eine Art Verwaltungsgemeinschaft gebildet. Das Gebäude des Meli-Verbandes in Wittmund steht zum Verkauf.