Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Ostfriesland

Online-Umfrage: Der große Corona-Check: Wie verändert die Pandemie das Leben?

09.11.2020

Harlingerland /Friesland Seit Monaten ist sie ständiger Begleiter. Mehr als das: Die Corona-Pandemie bestimmt unser Leben, unser Alltag hat sich verändert – und ein Ende ist trotz aller Bemühungen um einen Impfstoff noch nicht in Sicht. Das Virus beschäftigt uns alle. Manche sind besonders stark betroffen, andere weniger. In einer neuen Online-Umfrage, dem großen Corona-Check der Zeitungen Anzeiger für Harlingerland, Jeversches Wochenblatt und Wilhelmshavener Zeitung, fragen wir unsere Leser ganz persönlich.

Zur Umfrage: Hier können Sie teilnehmen.

Täglich werden wir konfrontiert mit Zahlen, die erschrecken, mit Informationen von Experten – und Theorien von Menschen, die sich für solche halten. Aber der Corona-Check fragt nicht ab, was Sie wirklich alles über die Pandemie wissen. Stattdessen wollen wir mit dieser Umfrage-Serie in den Dialog mit den Menschen in unserer Region treten und von ihnen erfahren, wie sie mit der Pandemie umgehen, wie besorgt sie sind, etwa um die eigene Gesundheit, die Gesundheit der Liebsten oder um die eigene finanzielle Situation.

Zwei Fragenblöcke

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Corona-Checks, der ab heute für zwei Wochen aktiv ist und dann ausgewertet wird – die Ergebnisse veröffentlichen wir in den drei Zeitungen und hier auf auf dem gemeinsamen Nachrichtenportal Lokal26.de. In vier Wochen fragen wir dann erneut nach, um festzustellen, ob sich das Stimmungsbild, die Gefühlslage verändert hat. Wir freuen uns, wenn Sie auch bei dieser Umfrage wieder dabei sind. Auch sie ist für zwei Wochen aktiv, bevor sie dann ausgewertet wird.

Beide Umfragen haben aber auch einen Fragenblock, der sich unterscheidet. In der ersten Umfrage möchten wir zusätzlich von Ihnen erfahren, ob die Pandemie für Sie ganz persönlich auch irgendwelche positive Entwicklungen mit sich bringt – und inwieweit sich Ihr Alltag dadurch künftig möglicherweise verändern wird. Die neuen Fragen in der zweiten Runde werden aus den Antworten der ersten Umfrage abgeleitet oder beziehen sich auf aktuelle Entwicklungen.

Der Corona-Check bietet mehrere Antwort-Möglichkeiten. Bei manchen Fragen ist eine Mehrfachauswahl möglich, andere bieten einen Schieberegler an, über den das Stimmungsbild festgelegt werden kann – und natürlich haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit, in Freitextfeldern ihre Antworten, Anregungen, Erfahrungen zu formulieren.

14 Fragen, drei Minuten – so lange dauert eine Teilnahme in etwa.

Vielen Dank für Ihre Zeit – bleiben Sie gesund!


     bit.ly/l26-coronacheck 

Jens NählerRedaktionsleitung

Weitere Nachrichten:

Coronavirus