Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Ostfriesland

Gotteshäuser im harlingerland: Per Smartphone die Kirchen erkunden

03.06.2020

Harlingerland An den mehr als 20 evangelisch-lutherischen Kirchen im Landkreis Wittmund, der deckungsgleich ist mit dem Kirchenkreis Harlingerland, können Smartphone-Besitzer in Zukunft über ein kleines Schild mit einem QR-Code Informationen über die Kirchen und ihre Gemeinden abrufen. Über das Internet werden sie auf die Homepage des Kirchenkreises zur Seite der jeweiligen Kirche geleitet. Hier erfahren sie etwas über die Geschichte der Kirche, zu ihrem Inventar, oft auch mit Fotos, und können, falls die Kirche geschlossen sein sollte, Informationen über die Öffnungszeiten und auch die Gottesdienste bekommen.

An der Maria-Magdalena-Kirche von Fulkum testete Superintendentin Eva Hadem zusammen mit dem dortigen Kirchenvorstand und dem zuständigen Pastor Thomas Arens das neue Angebot. Kirchenvorsteher Karl-Remmer Westerman selber hatte es auf einem kleinen Plexiglasschild als Hintergrund gut sichtbar angebracht. Da die Kirche tagsüber fast immer geöffnet ist, kann sich der Besucher nun über den QR-Code bequem informieren.

Smartphones sind inzwischen sehr verbreitet und gerade bei den jüngeren Jahrgängen wohl ausnahmslos vorhanden. Wer eines besitzt, der hat auch die Möglichkeit, einen QR-Code- oder Barcode- Scanner als App kostenlos zu installieren. Mit diesem Programm kann man dann, wenn er auf die kleinen mit schwarz-weiß Strichen scheinbar verwirrend scheinenden Quadrate stößt, mit der App und der Handykamera über des Internet auf die dahinter verborgene Homepage geleitet werden – diesem Fall der Kirchenkreises Harlingerland.

Wenn der Tourismus in Ostfriesland nach der Coronakrise wieder Fahrt aufnimmt, hat der Kirchenkreis damit ein leicht nutzbares Mittel geschaffen, um den Gästen die schönen Kirchen der Region noch besser vorstellen zu können.

Weitere Nachrichten:

Landkreis Wittmund | Kirchenkreis | Coronavirus

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.