Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Ostfriesland

Feiertage in Ostfriesland: Ostersteine und Auferstehungsflashmobs

11.04.2020

Ostfriesland Weil Ausgangsbeschränkungen und das Kontaktverbot bestehen, können in diesem Jahr erstmals keine regulären Ostergottesdienste stattfinden. Aber: „Ostern ist nicht abgesagt“, so Eva Hadem, Superintendentin des Kirchenkreises Harlingerland.

Sie lädt zum Auferstehungsflashmob ein: Um 10.15 Uhr am Ostersonntag wird deutschlandweit das Lied „Christ in erstanden“ erklingen. Die Menschen sind eingeladen, auf ihren Balkonen oder aus dem Fenster heraus mitzusingen. Auch Kirchengemeinden im Harlingerland beteiligen sich. Bläser spielen in den Städten und Dörfern allein oder zu zweit vor der Haustür, vor der Kirche, wo sie gerade sind. Zusätzlich wird in einigen Orten das Lied auf der Orgel gespielt. Der ZDF Fernsehgottesdienst sendet um 9.30 Uhr aus der Saalkirche Ingelheim. Viele Gemeinden nehmen Andachten auf, die bei Youtube oder auf den gemeindeeigenen Webseiten zu sehen sind.

Wir haben eine Übersicht über die Aktionen und Angebote der Kirchengemeinden im Harlingerland zu diesem außergewöhnlichen Osterfest zusammengestellt.

Langeoog

Am Ostersonntag ab 10 Uhr findet ein Online-Familiengottesdienst mit einer Bilderaktion der Langeooger Kinder statt. Um 10.15 Uhr startet der Auferstehungsflashmob der Bläsergruppe „lütt&groot“ an der Inselkirche, am Seniorenhus „Bliev hier“ und im Dorf. Lieder zum Mitsingen gibt es im Internet. Pünktlich zu Karfreitag hat die Gemeinde einen neuen Osterleuchter aus Treibholz bekommen, gestaltet von Joke Pouliart. Die von einer Langeoogerin gestaltete Osterkerze wird darauf Platz finden. Sie wird in der Osternacht am Friedenslicht aus Bethlehem entzündet, das die Gemeinde seit dem Advent gehütet hat.

Reepsholt/Wiesede

In Reepsholt/Wiesede wird ein Osterbrief an die Haushalte verteilt, in dem das Pastorenehepaar Neese und Imke Heyen von Kirchenvorstand ihre Gedanken zu diesem Osterfest schreiben. Am Sonntag um 10 Uhr läuten die Glocken in beiden Orten. Im Anschluss stimmen Mitglieder des Posaunenchors von zu Hause ein Osterlied an. Die St.-Mauritius-Kirche wird bis Ostermontag täglich von 16 bis 17 zum stillen Gebet und zum Entzünden einer Kerze geöffnet sein.

Dunum

Die Gemeinde in Dunum kommt mit ihren Gottesdiensten zu den Menschen nach Hause: Kurze Andachten werden in der Kirche aufgenommen und bei Youtube (Dunum, Andacht) eingestellt. Am Sonntag mit Diedrich Neemann und am Montag in plattdeutscher Sprache mit Eibo Eiben. Die Kirche wird bis Ostermontag jeweils von 10 bis 11 Uhr sowie von 15 bis 16 Uhr geöffnet.

Horsten/Gödens

Die Kirchengemeinden Horsten und Neustadtgödens beteiligen sich am Auferstehungsflashmob. Zusätzlich wird am Karsamstag um 21 Uhr zur „Haus-Osternacht“ geläutet. Dazu werden aktuell Osterkerzen und Hausandachten verteilt. Wer noch eine Kerze erwerben möchte, kann sich am Samstag vor den Kirchen bedienen. Die Andacht ist auf der Homepage veröffentlicht. Des Weiteren ist ein Osterbrief an alle Haushalte der Gemeinen Horsten und Gödens unterwegs, in dem der Osterchoral für den Flashmob abgedruckt ist.

Esens

Die St.-Magnus-Kirchengemeinde Esens bietet Gottesdienste für zu Hause an, die auf der Homepage der Gemeinde einsehbar sind. Es ist weiterhin möglich, „online eine Kerze anzuzünden“. Für einzelne Besucher öffnet die Kirche am Sonntag von 11 bis 13 Uhr sowie 16 bis 18 Uhr und am Montag von 11 bis 13 Uhr. Die geltenden Abstandsregeln müssen beachtet werden.

Dornum/Resterhafe

Am Karsamstag wartet zwischen 17 und 19 Uhr das „Osterlicht to go“ an den Kirchen in Resterhafe und Dornum auf Abholer. In der Osternacht um 23 Uhr und am Ostersonntag um 10 Uhr sind Gottesdienste mit den Osterbildern, um 12 Uhr Geläut beider Kirchen.

Burhafe

Auch die Gemeinde Burhafe beteiligt sich am Auferstehungsflashmob der Kirchengemeinde am Ostersonntag um 10.15 Uhr. Zudem wird es eine Andacht geben, Zugriff über die Homepage des Kirchenkreises.

Wiesmoor

Die Glocken der Friedenskirche werden am Sonntag um 12 Uhr läuten. Andachten finden sich auf der Homepage.

Westerholt

In Westerholt, Willmsfeld, Nenndorf und Eversmeer finden Spaziergänger von Pastorin Astrid Jürgena und Mitgliedern der Gemeinde bemalte Ostersteine. An den Feiertagen ist die Pastorin jeweils um 10 Uhr zur stillen Andacht und als Ansprechpartnerin in der Kirche.

Wittmund

Auf der Homepage wird es für Ostersonntag eine Predigt zum Herunterladen geben. Außerdem gibt es Orgelstücke und Videos aus der Kirche.

Für das Johanneshaus Wittmund sowie den Wohnpark Harlingerland führt Altenheimseelsorger Stephan Birkholz einen Gottesdienst am Ostermontag um 10 Uhr in der der leeren St. Nicolaikirche durch, der live in den Altenheimen übertragen wird.

Leerhafe

In Leerhafe erhalten alle Kinder der KIGO-Kids vom Kindergottesdienst eine Osterüberraschungstüte mit Bastelideen und Ostergeschichte.

Werdum/Buttforde

Auch die Gemeinden in Werdum und Buttforde werden sich am Geläut zum Auferstehungsflashmob am Sonntag um 10.15 Uhr beteiligen. Zudem wird auf der Internetseite des Kirchenkreises eine Andacht von Pastorin Rosemarie Giese zu finden sein.

Friedeburg

Die Kirche Zum Guten Hirten wird am Ostersonntag von 9 bis 12 Uhr zum stillen Gebet geöffnet sein. Dabei sollen die Abstandsregeln eingehalten werden. Kleine Osterkerzen können entzündet, vor den Altar gestellt und anschließend mit nach Hause genommen werden. Im Foyer wird nach dem Motto „Ostern to go“ eine Osterbotschaft zum Mitnehmen ausliegen. Darin liegt eine Samentüte mit „Blumen für das Leben“, die zu Hause gesät werden können. Zudem beteiligt sich die Gemeinde am Auferstehungsflashmob: Nach dem Glockengeläut um 10.15 Uhr wird aus Kirche und Häusern „Christ ist erstanden“ erklingen.

Middels

Die Granitquaderkirche in Middels hat täglich, auch über Ostern, von 8 bis 18 Uhr für das persönliche Gebet geöffnet.

Spetzerfehn

Einige Mitglieder des Posaunenchores der Christus-Kirchengemeinde werden in der Straße Dwarsende Osterlieder spielen. Der Gottesdienst wird ab 10.30 Uhr auf der Homepage zu hören sein.

Marx/Etzel

Marx und Etzel öffnen ihre Kirchen am Sonntag von 10 bis 10.30 Uhr und beteiligen sich von 10 bis 10.15 Uhr am kirchenkreisweiten Läuten.

Fulkum

Die Kirche in Fulkum ist geöffnet zum Gebet. Eine Video-Botschaft zu Ostern gibt es im Internet.


     www.inselkark.de 
     www.langeoognews.de 
     horsten.wir-e.de/aktuelles 
     www.stmagnus-esens.de 
     www.kirchenkreis-harlingerland.de 
     www.friedenskirche-wiesmoor.de 
     www.kirche-wittmund.de 
     www.kirchenkreis-harlingerland.de 
     www.kirche-spetz.de 
     https://bit.ly/ostergruß_aus_fulkum 

Weitere Nachrichten:

ZDF | Kirchengemeinde | Ostern | Ostersonntag | Karfreitag | Ostermontag

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.