Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Panorama

Keine Hinweise auf Erpressung
Polizei warnt vor vergifteten Getränken aus Supermärkten

Polizei warnt vor vergifteten Getränken aus Supermärkten

Irgendjemand mischt Gift in Getränkeflaschen und stellt sie unbemerkt zurück ins Supermarktregal. Mehrere Kunden trinken davon. Die Polizei warnt: Noch immer könnten tödliche Getränke zu kaufen sein.

42 Tage als Geisel
Entführung eines 13-Jährigen verstört Belgien

Entführung eines 13-Jährigen verstört Belgien

Terrorismus oder einfaches Verbrechen? Das fragen sich jetzt viele in Belgien. Denn die Hintergründe eines brutalen Kidnapping-Falls sind nebulös. Nur eines beruhigt: Der Junge lebt.

Überraschende Erkenntnisse
Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet - Kaum Infizierte

Zehn Millionen Menschen in Wuhan getestet - Kaum Infizierte

Wuhan gilt als Ursprungsort der Pandemie mit dem Coronavirus. In der chinesischen Metropole gab es die meisten Infektionen und Toten in China. Massentests brachten jetzt überraschende Erkenntnisse.

Online-Befragung
Studie: Mehr häusliche Gewalt in Quarantäne

Studie: Mehr häusliche Gewalt in Quarantäne

Immer wieder haben Experten gewarnt: Die Gewalt in Familien könnte steigen, wenn Menschen wegen Corona nicht aus dem Haus dürfen und existenzielle Probleme dazu kommen. Nun zeigt sich: Die Befürchtungen dürften sich bewahrheiten.

Familienfeiern als Ursprung
Weitere Corona-Infektionen nach Zuckerfest in Göttingen

Weitere Corona-Infektionen nach Zuckerfest in Göttingen

Nach privaten Feiern kommt es in Göttingen zu einem größeren Ausbruch des Coronavirus. Während die Zahl der Infizierten steigt, untersucht die Stadt das Geschehen. Besonders die Ereignisse in einer Shisha-Bar stehen im Fokus.

30 Menschen positiv getestet
Erster Corona-Toter in Rohingya-Flüchtlingslager

Erster Corona-Toter in Rohingya-Flüchtlingslager

Dhaka (dpa) - In Bangladesch gibt es in einem der größten Flüchtlingslager weltweit erstmals einen Toten in Zusammenhang ...

Bald Wetterwechsel
30,7 Grad in Lingen: Bisher wärmster Tag des Jahres

30,7 Grad in Lingen: Bisher wärmster Tag des Jahres

Bei viel Sonne und sommerlichen Temperaturen zieht es viele Menschen derzeit nach draußen. So wurden in Duisburg am Dienstagmittag bereits 27 Grad gemessen. Aber die Wetterlage stellt sich schon bald komplett um.

Fallzahlen weiter gering
RKI meldet 213 Neuinfektionen

RKI meldet 213 Neuinfektionen

Die Corona-Lage in Deutschland bleibt den RKI-Zahlen zufolge entspannt. Auch das gute Wetter am Pfingstwochenende hat nicht zu massenhaften Ausbrüchen geführt.