Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Friesland Sande

TuS Sande: Wenn die Tanzshow als Stick an der Haustür hängt

28.12.2020

Sande Auf ihre große Weihnachtsaufführung mussten die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Video-Clip-Dancer im TuS Sande zwar verzichten, doch die Übungsleiter hatten weit vorausgedacht: Schon im Herbst waren deshalb Videoaufzeichnungen von vielen Szenen entstanden, die jetzt den Teilnehmern geschenkt wurden.

Video-Clip-Dancer – das ist die Sparte im TuS, die am meisten boomt. Mittlerweile sind rund 140 Tänzerinnen und Tänzer im Alter von drei bis 27 Jahren dabei. Weil die Aufführungen regelrecht ansteckend wirken, gibt es sogar eine Erwachsenengruppe, sodass es inzwischen Tänzerinnen und Tänzer bis zum Alter um die 60 herum gibt. Darauf sind Übungsleiterin und Organisatorin Kerstin Ullrich und weitere sieben Übungsleiterinnen sowie etliche Helfer sehr stolz.

Die beliebte Weihnachtsaufführung wurde bereits im Sommer gestrichen. „Wir haben schon damals damit gerechnet, dass eine sportliche Veranstaltung mit so vielen Menschen nichts werden würde. Außerdem haben wir extrem lange Vorbereitungszeiten – die haben wir damit verbracht, einen Teil der Aufführung als Videodreh zu gestalten“, berichtete Übungsleiterin Vanessa Harms. Die Videos wurden auf Sticks gezogen, die jetzt zusammen mit kleinen Geschenken an den Haustüren den Teilnehmern übergeben wurden.

Einzelne Szenen sind mittlerweile auch bei Youtube verfügbar.

Annette KellinFreier Mitarbeiter

Weitere Nachrichten:

TuS Sande