Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Friesland

Sillenstede

Wohnen in Sillenstede
Bauland steckt in der Sackgasse

Bauland steckt in der Sackgasse

Viele Bauwillige wollen sich in Sillenstede den Traum vom Eigenheim erfüllen. Doch die Politik will das Neubaugebiet Dicktonnenstraße noch nicht auf den Weg bringen. Gestritten wird noch darüber, über welche Straße das Bauland erschlossen werden soll.

Schortens

Repair-Café geht online
Hilfe über eine digitale Reparatur-Sprechstunde

Hilfe über eine digitale Reparatur-Sprechstunde

In der Pandemie sind viele Geschäftsfelder und Institutionen mit ihrem Angebot ins Internet gegangen. Kinder werden per Homeschooling unterrichtet, Arbeitnehmer haben ihr Büro in den eigenen vier Wänden. Aber was, wenn was kaputt geht? Das Repair-Café in Schortens hilft weiter – denn auch dort wird nun eine digitale Sprechstunden angeboten.

Schortens

Kommunalpolitik
Gemeinsam neue Ideen für Schortens entwickeln

Gemeinsam neue Ideen für Schortens entwickeln

Die CDU setzt vor allem im Wahljahr verstärkt auf digitale Kanäle. Am Samstag startete sie ihre neue Internetseite. Vor Sitzungen stehen die Fraktionsmitglieder online für Fragen und Anregungen der Bürger bereit.

Jeverland

Lockdown im Jeverland
Bangen und hoffen – Alle setzen aufs Ostergeschäft

Bangen und hoffen – Alle setzen aufs Ostergeschäft

Und noch drei Wochen Lockdown: Wie halten Einzelhandel und Gastronomie durch? Für viele ist die anhaltende Situation eine echte Katastrophe.

Jever/Schortens

Vereinsleben in Corona
Ausbildung bei der DLRG läuft weiter

Ausbildung bei der DLRG läuft  weiter

Den Übungsbetrieb gibt es Pandemie-bedingt im kleinerem Umfang, doch im Notfall sind die Mitglieder nach wie vor einsatzbereit.

Friesland/Schortens

Projekt „Küstenwandel“
Veränderung beginnt bei jedem selbst

Veränderung beginnt bei jedem selbst

Wie wollen wir unsere Zukunft gestalten? Weitermachen wie bisher? Oder muss ein ökologischer Wandel her? Um diese Fragen dreht sich das Projekt „Küstenwandel“ vom Regionalen Umweltzentrum Schortens (RUZ). Vor knapp einem Jahr ist die Aktion gestartet – seitdem feilen die Mitarbeiter stetig am Ausbau der Plattform.

Schortens

Sturm reißt Bäume um
Klosterpark in Schortens gesperrt

Klosterpark in Schortens gesperrt

Sturmtief „Goran“ hat auch in Schortens Spuren hinterlassen. So lange bleibt der Klosterpark wahrscheinlich gesperrt.

Schortens/Heidmühle

Rettungsaktion mit Happy End
Feuerwehrmann gibt Katze ein neues Zuhause

Feuerwehrmann gibt Katze ein neues Zuhause

Feuerwehrmann Swen Sengebusch befreite das acht Wochen alte Kätzchen aus dem Motorraum eines Autos. Das war vor vier Monaten, mittlerweile ist das Kätzchen zur Katze geworden und hat bei ihrem Retter ein Zuhause gefunden. Sengebusch gab ihr den Namen „Florentine“ – als Hommage an den Feuerwehreinsatz.

Sillenstede

Erfahrungsbericht Homeschooling
Super-Mama macht das schon

Super-Mama macht das schon

Seit die Kinder im Homeschooling unterrichtet werden, steht der Alltag Kopf bei der freien Journailstin Annette Muschalik. In ihrem Erfahrungsbericht kommt sie mit einem Augenzwinkern zum Schluss: „Superwoman Mama“ wird das Kind schon schaukeln.

Upjever

Stadtplanung
Wohnparkpläne sind der Schortenser Politik zu hoch

Wohnparkpläne sind der Schortenser Politik zu hoch

Die Einwohner der „Englischen Siedlung“ dürften erleichtert sein. Warum der Ausschuss am bestehenden B-Plan „Wohnsiedlung Upjever“ festhalten will.

Sillenstede

Erfahrungsbericht Homeschooling
Super-Mama macht das schon

Super-Mama macht das schon

Seit die Kinder im Homeschooling unterrichtet werden, steht der Alltag Kopf bei der freien Journailstin Annette Muschalik. In ihrem Erfahrungsbericht kommt sie mit einem Augenzwinkern zum Schluss: „Superwoman Mama“ wird das Kind schon schaukeln.

Schortens

Corona
Schortenser erhält Impf-Aufruf für verstorbenen Vater

Schortenser erhält Impf-Aufruf für verstorbenen Vater

„Es ist soweit“, steht auf dem Schreiben, das Fritz-Peter Haase per Post aus Hannover bekommen hat. Allerdings geht es nicht darum, dass er gegen das Coronavirus geimpft werden soll. Das Schreiben ist an seinen Vater adressiert – der ist aber seit acht Jahren tot.

Jeverland

Schnee im Jeverland
Es schneite nicht lange, aber schön war’s

Es schneite nicht lange, aber  schön war’s

Ein weißes Schnee-Wunderland gab es am Sonntag. Wie sah es bei Ihnen aus? Unsere Leser haben uns ein paar Schnee-Grüße geschickt.