Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Friesland

Schortens

Betrunken unterwegs
Mit 1,45 Promille auf der B 210 geradelt

Mit 1,45 Promille auf  der B 210 geradelt

Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass der 21-Jährige unter Alkoholeinfluss stehen könnte. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,45 Promille.

Schortens

Entlastung für Eltern
Schortens erlässt weiterhin Kita-Gebühren

Schortens erlässt weiterhin Kita-Gebühren

Für die Corona-Notbetreuung müssen die Entgelte nicht gezahlt werden. Ein weiterer Kostenfaktor kommt jedoch wieder hinzu.

Schortens

Kinderbetreuung in Schortens
„Wir versuchen, den Berufstätigen zu helfen“

„Wir versuchen, den Berufstätigen zu helfen“

Vom Normal- in den Notbetrieb hat in Kitas und Krippen funktioniert, nun muss es aber auch umgekehrt gehen. Die Verwaltung in Schortens sitzt derzeit daran, den Weg von der Notbetreuung zum Normalbetrieb so reibungslos wie möglich zu organisieren. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass frühestens im August die Kapazitäten wieder voll genutzt werden können.

Jever/Schortens

Nach Corona-Lockerungen
Badbetreiber stehen auf dem Startblock

Badbetreiber stehen auf dem Startblock

Sie dürfen, aber sie tun es nicht: Die Bäder in Jever und Schortens öffneten vorerst nicht ihre Pforten. Vorbereitet sind die Betreiber aber. Wie die Situation aussieht und wann mit einer Öffnung gerechnet werden kann.

Sande/Schortens

Hinweise auf Umleitung fehlen
Straßensperrung zwischen Sande und Schortens sorgt für Verwirrung

Straßensperrung zwischen Sande und Schortens sorgt für Verwirrung

Für Verwirrung sorgte am Montag die Baustelle auf der Kreisstraße 294 zwischen Schortens und Sande. Denn auf die Sperrung wird nur mäßig hingewiesen. Hinweisschilder sind sparsam verteilt und wenig auffällig. Zudem fehlt auch an vielen Stellen die Ausschilderung einer Umleitung.

Sande/Schortens

Bauarbeiten an der K94
Straße zwischen Sande und Schortens ab Montag gesperrt

Straße zwischen Sande und Schortens ab Montag gesperrt

Diese Arbeiten waren nicht geplant. Doch die Deutsche Bahn muss sich um den schwierigen Baugrund kümmern. Somit ist der Termin für die Freigabe der Bahnumfahrung, im Jahr 2021, wohl auch nicht zu halten.

Schortens

Corona-Hilfe
30 Schortenser Unternehmen stellen Antrag

30 Schortenser Unternehmen stellen Antrag

Die Anträge würden nun geprüft, erklärt Bürgermeister Gerhard Böhling. Der Existenzsicherungsfonds ist mit insgesamt 310 000 Euro dotiert.

Berlin/Schortens

Kabarettist sendet Quarantäne-Show
Florian Schroeder: „Ich kann böser, härter und schräger sein“

Florian Schroeder: „Ich kann böser, härter und schräger sein“

Der Kabarettist Florian Schroeder hat sich von der Corona-Krise nicht den Bühnenboden unter den Füßen wegziehen lassen, sondern mit seiner Quarantäne-Show ein Gesprächsformat geschaffen, in dem er Politiker „böser, härter und schräger“ befragt, als diese es gewohnt sind. Dass Schroeder der Zeit voraus ist, beweist der Titel seines neuen Programms, das er am 7. November im Bürgerhaus Schortens präsentiert. Seit anderthalb Jahre steht bereits fest, dass es „Neustart“ heißen wird.

Schortens

Corona-Krise
Essen für die Ärmsten: So helfen die Johanniter den Tafeln

Essen für die Ärmsten: So helfen  die Johanniter den Tafeln

In Zeiten der Corona-Krise ist die gegenseitige Unterstützung besonders wichtig. Das sieht auch Sven Körbel so. Er hilft zusammen mit seinen Kollegen vom Ortsverband Jeverland der Johanniter-Unfall-Hilfe bei der Schortenser Tafel aus.

Sillenstede

Sammeln von Raritäten
Sillensteder im Jever-Fieber

Sillensteder im Jever-Fieber

Der 51-jährige Axel Weber plant, ein Gartenhaus zu bauen. Denn inzwischen hat er so viele Objekte, dass er sogar ein kleines Museum erstellen könnte.

Schortens

Corona-Krise
Kinder mit Behinderung werden oft vergessen

Kinder mit Behinderung werden oft vergessen

In Zeiten der Verbote und Sperrungen sind für Entscheidungsträger behinderte Menschen unwichtig geworden – Inklusion war gestern. In einem Gastbeitrag erklärt Margret Finkenstädt, was die Corona-Krise für sie und ihren behinderten Sohn bedeutet.

Heidmühle

Einrichtungen öffnen Montag
Neustart in Kindertagesstätten

Neustart in   Kindertagesstätten

Von den 115 Kindern, die die Einrichtung besuchen, werden 36 in diesem Sommer eingeschult. Diese werden zunächst alle wieder ihre Gruppen in den Kitas besuchen.

Schortens

Spielzeit
Wie das Bürgerhaus die Krise meistert

Wie das Bürgerhaus die Krise meistert

Eine solche Veranstaltungsdichte hat es in Schortens noch nie gegeben: Das Programm für die kommende Spielzeit im Bürgerhaus steht samt Nachholterminen – und viel Optimismus. Aber eine Frage bleibt: Kann die Spielzeit im September beginnen?