Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Friesland Schortens

Corona-Hilfe: 30 Schortenser Unternehmen stellen Antrag

20.05.2020

Schortens Insgesamt 30 Schortenser Betriebe und Solo-Unternehmer haben finanzielle Soforthilfe aus dem Corona-Hilfsfonds der Stadt Schortens beantragt. Das erklärte Bürgermeister Gerhard Böhling auf Anfrage der Redaktion. „Die Anträge werden jetzt geprüft, teilweise müssen noch einige Unterlagen nachgereicht werden.“

Alleine die Häfte der Anträge ging laut Böhling am Wochenende kurz vor Ende der Frist ein. Der Verwaltungsausschuss werde sich in seiner Sitzung am kommenden Dienstag mit den Anträgen beschäftigen und genau prüfen, ob die Anträge den Förderrichtlinen entsprechen.

Der Existenzsicherungsfonds ist mit insgesamt 310 000 Euro dotiert. Unternehmer, die aufgrund der Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten sind, können bis zu 25 000 Euro als nicht rückzahlbaren Zuschuss erhalten.

Weitere Nachrichten:

Coronavirus

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.