Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Region

POLIZEI: Bad Bentheim: 49-Jähriger will 10 Kilogramm Mariuhana über die Grenze schmuggeln

15.12.2015

BAD BENTHEIM Beamte der Bundespolizei haben Montagabend in Bad Bentheim 10 Kilogramm Marihuana mit einem Schwarzmarktwert von rund 100.000 Euro beschlagnahmt. Ein 49 Jahre alter Mann wurde festgenommen.

Er war um kurz nach 22 Uhr auf der Autobahn 30 aus den Niederlanden über die Grenze gefahren.

Auf dem Parkplatz 'Waldseite Süd' stoppten die Ordnungshüter das Auto des Magdeburgers und kontrollierten den Fahrer und das Fahrzeug.

Beim Öffnen des Kofferraums schlug den Beamten sofort der charakteristische Geruch von Marihuana entgegen. In einer Sporttasche des 49-jährigen griechischen Staatsangehörigen entdeckten die Bundespolizisten 10 Kilogramm Marihuana.

Der Mann wurden daraufhin vorläufig festgenommen und Beamten des Zollfahndungsamtes Essen für weitere Ermittlungen übergeben, meldet die Pressestelle der Bundespolizei.

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.