Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Friesland - Südkreis

Jever/Varel

Verkehrssicherheit
Der „7. Sinn“ lebt in Friesland weiter

Der „7. Sinn“ lebt in Friesland weiter

Die Sendereihe „Der 7. Sinn“ zur Verkehrssicherheit wurde von 1966 bis 2005 im ersten Programm ausgestrahlt und bekam mit der Zeit Kultstatus. Der Landkreis Friesland und die Verkehrswachten Jeverland und Varel-Friesische Wehde legen die Serie neu auf, unter dem Titel „Der 7. Sinn Friesland“. Wie verhält man sich richtig im Kreisverkehr? Und wie können Pedelec-Fahrer für ihre eigene Sicherheit sorgen? Um diese und weitere Themen geht es.

Schillig/Dangast

Aktionstag
„Wo er nicht hingehört, muss der Wolf ganz weg“

„Wo er nicht hingehört, muss der Wolf ganz weg“

Am Sonntag gab es Kundgebungen in Schillig und Dangast – Die Teilnehmer fordern ein klares Konzept für aktives Wolfsmanagement.

Varel

Kundgebung
Region kämpft für Premium Aerotec – Varel fordert Erhalt des Standortes

Region kämpft für Premium Aerotec – Varel fordert Erhalt des Standortes

Die Region kämpft für den Standort Varel der Airbus-Tochter Premium Aerotec (PAG). Rund 600 Menschen beteiligten sich am Donnerstag trotz strömenden Regens an einer Solidaritätskundgebung.

Zetel/Bockhorn/Oldenburg

Gerichtsurteil
Litauische Diebesbande stiehlt massenhaft Werkzeug in Zetel und Bockhorn

Litauische Diebesbande stiehlt massenhaft Werkzeug in Zetel und Bockhorn

Eine Diebesbande aus Litauen hat in Zetel und Bockhorn massenhaft bei Transportern von Handwerksbetrieben die Schlösser aufgebrochen und aus den Fahrzeugen hochwertiges Werkzeug gestohlen. Dafür wurden die Täter nun zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.

VAREL

Urteil
Frau 520 Meter weit am Auto mitgeschleift – Neun Jahre Haft für Vareler

Frau 520 Meter weit am Auto mitgeschleift – Neun Jahre Haft für Vareler

Ein 41-jähriger Mann aus Varel hat im vergangenen Jahr die Betreiberin einer Pizzeria in ihrem Auto überfallen. Er drängte sie aus dem Fahrzeug und stahl ihr Auto. Doch weil die Frau noch im Gurt festhing, wurde sie mehrere hundert Meter mitgeschleift.

Oldenburg/Varel

Prozess nach Unfallflucht
Alleinerziehende Mutter darf ihren Führerschein behalten

Alleinerziehende Mutter darf ihren Führerschein behalten

Wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung hatte das Amtsgericht angeordnet, einer 30-jährigen Mutter die Fahrerlaubnis für sechs Monate zu entziehen. Zudem sollte sie eine Geldstrafe von 1200 Euro zahlen. Das Oldenburger Landgericht hat nun anders entschieden.

Schillig/Dangast

„Aktion Wolf“
Menschenkette soll Forderung Nachdruck verleihen

Menschenkette soll Forderung Nachdruck verleihen

Am Sonntag, 11. Juli, rufen Landesweit verschiedene Verbände und Bündnisse zur „Aktion Wolf“ auf. Bei der landesweiten Mahnwache soll erneut die Einführung eines aktiven Wolfsmanagements in Deutschland und Niedersachsen zur Bundestagswahl gefordert werden.

Varel/Oldenburg

Prozessauftakt
Vareler nach Angriff auf Pizzeria-Betreiberin wegen versuchten Mordes vor Gericht

Vareler nach Angriff auf Pizzeria-Betreiberin wegen versuchten Mordes vor Gericht

Ein 41 Jahre alter Mann aus Varel muss sich seit Dienstag wegen einer äußerst brutalen Tat vor dem Gericht verantworten: Er soll die Betreiberin einer Vareler Pizzeria überfallen, ausgeraubt und 500 Meter weit mit dem Auto mitgeschleift haben.

Varel

L 819
Neue Straße in Varel wegen Bauarbeiten gesperrt

Neue Straße in Varel wegen Bauarbeiten gesperrt

Auf der Landesstraße 819, die Neue Straße in der Stadt Varel, ist in dem Abschnitt zwischen der Einmündung Teichgartenstraße ...

Varel

Alterssicherung
Sozialverband in Varel fordert Reform der Rente

Sozialverband in Varel fordert Reform der Rente

Der SoVD in Varel fordert, etwa den Einkommensteuerfreibetrag für Rentner anzuheben. Angesichts des demografischen Wandels hat der SoVD schon früher mehrfach eine Reform des Rentensystems angemahnt.

Roffhausen/Varel/Friesland

Reihenfolge entfällt
Impfe sich, wer kann? Wie Ärzte einen möglichen Andrang bewältigen

Impfe sich, wer kann? Wie Ärzte einen möglichen Andrang bewältigen

Die Priorisierung für die Corona-Schutzimpfung wird an diesem Montag aufgehoben. Doch was halten die Ärzte selbst von der Aufhebung der Impfpriorisierung? Und wie gehen sie jetzt damit um? Der Vareler Hausarzt Jens Wagenknecht gibt Antworten.

Zetel

Unfall in Zetel
19-Jähriger landet mit Auto in Graben

19-Jähriger landet mit Auto in Graben

Der 19-Jährige will Am Sonntagmorgen einem Reh auf der Blauhander Straße ausgewichen sein, dabei ist er von der Straße abgekommen und in einen Graben gefahren. Der Zeteler hatte 0,85 Promille.

Friesland

Frühere Corona-Schutzimpfung
Ansturm auf Wahlhelfer-Amt in Friesland?

Ansturm auf Wahlhelfer-Amt in Friesland?

Ab Montag, 31. Mai, sind auch Wahlhelfer impfberechtigt, sie gehören zur dritten Prioritätsgruppe für die Corona-Schutzimpfung. Wir haben daher in den Kommunen nachgefragt: Gibt es nun einen Ansturm auf das Ehrenamt? Lockt eine frühere Impfung freiwillige Wahlhelfer?