Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Friesland

Hohenkirchen

Wohnen auf dem Wasser
Erstes Hausboot am Wangermeer im Wasser

Erstes Hausboot am Wangermeer im Wasser

Vor zahlreichen Gästen wurde am Freitag am Wangermeer bei Hohenkirchen das erste von insgesamt zwölf Hausbooten zu Wasser gelassen. Nicht nur für Projektentwickler Hans-Dieter Hoffmann ein besonderer Tag. Viele Redner bezeichneten den Tag als wegweisend für den Tourismus im Wangerland.

Wichtens

Bushaltestelle in Wichtens
„Wir haben die Nase voll von der Hinhaltetaktik“

„Wir haben die Nase voll von der Hinhaltetaktik“

Die Zusage der Gemeinde, die Bushaltestelle Wichtens rechtzeitig zum Schuljahresbeginn umzugestalten, ist vorhanden – bei den Anwohnern und bei der CDU fehlt mittlerweile jedoch der Glaube, dass diese Zusage auch umgesetzt wird. Der Grund: Seit Jahren schon wird für den Bus-Stopp an der L 808 ein Wartehäuschen sowie eine Straßenlaterne gefordert.

Hohenkirchen

Wohnen am Wasser
Exklusiver Strandzugang am Wangermeer

Exklusiver Strandzugang am Wangermeer

Am Dienstag ist mit der Erschließung des 3. Bauabschnitts am Nord-West-Ufer des Wangermeeres bei Hohenkirchen begonnen worden. Was macht das zwei Hektar große Areal zu besonders und wann wird dort gebaut?

Horumersiel

Protest gegen Verkauf
Nächstes Bürgerbegehren im Wangerland

Nächstes Bürgerbegehren im Wangerland

Eine neue Bürgerinitiative will die Bebauung des Speicherpolders in Horumersiel verhindern. Aus ihrer Sicht ist das Areal ein wichtiger Bestandteil für das Entwässerungskonzept in der Region. Doch was bedeutet das jetzt für den geplanten Kur- und Wohnpark?

Schillig/Wangerooge/Oldenburg

Fund in Schillig
Jungen fischen „Eddy 2001“ aus dem Wasser

Jungen fischen „Eddy 2001“ aus dem Wasser

Was für ein Fund, den Sven Jannik Schnor und Lennard Tapper am Wochenende am Ufer von Schillig machten! Sie zogen eine Forschungsboje der Universität Oldenburg aus dem Wasser. Dr. Thomas Badewien erklärt, was es mit dem schwimmenden Objekt auf sich hat.

Hooksiel

Gestank weiter ungeklärt
Weiter Rätselraten um Hooksieler Tief

Weiter Rätselraten um  Hooksieler Tief

Es wirkt fast schon ein wenig mysteriös. Immer mal wieder und das in unregelmäßigen Abständen, verfärbt sich das Wasser im Hooksieler Tief direkt am Sieltor von Hooksiel und es fängt an unangenehm zu riechen. Erst Ende Mai hatten Anwohner auf den Umstand aufmerksam gemacht. Nun ist auch der Oldenburgisch Ostfriesische Wasserverband auf Ursachenforschung gegangen.

Jever/wangerland/harlesiel

Oldtimer in Jever
Rote Schönheiten knattern Küste entlang

Rote Schönheiten knattern Küste entlang

Porsche Diesel Club unternimmt Ausfahrt ins Wangerland mit 23 Treckern.

Minsen/Graftschaft

Hilfsaktion für Überschwemmungsopfer
Hilfsgüter aus Minsen erreichen Flutgebiet

Hilfsgüter aus Minsen erreichen Flutgebiet

Eine Woche haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Minsen die verschiedensten Hilfsgüter gesammelt und verpackt. Am Samstag ging es dann los in Richtung Grafschaft im Landkreis Ahrweiler. Wie ist die Situation vor Ort und wie kam die Hilfe an?

Minsen

Spendenaktion der Feuerwehr Minsen
Mit einem Lkw geht’s am Samstag nach Ahrweiler

Mit  einem Lkw geht’s am Samstag nach Ahrweiler

Die Spendenbereitschaft für die Hochwasseropfer ist enorm – und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Minsen sind überwältigt. Nicht nur etliche Sachspenden sind nach ihrem Aufruf zusammengekommen, auch rund 3500 Euro. Mit einem Lkw fahren einige Kameraden am Samstag ins Hochwassergebiet.

Wangerland

Verunreinigung
Was tun, wenn das Tief stinkt?

Was tun, wenn  das Tief  stinkt?

Silage-Sickersaft im Wasser führt zu weißen Schlieren. Ein Spülen wurde nicht genehmigt.

Jeverland

                         Entwässerung
         Damit wir nicht versumpfen

         Damit wir nicht versumpfen

Ein ausgeklügeltes System hinter den Deichen sorgt für die Entwässerung. Das Herzstück ist das Schöpfwerk Hohenstiefersiel mit seinen vier Pumpen.

Hohenkirchen

Entspannung am Wangermeer
Leoni Schoppmann will am Wangermeer bei Hohenkirchen ein Sport- und Relax-Camp errichten

Leoni Schoppmann will am Wangermeer bei Hohenkirchen ein Sport- und Relax-Camp errichten

Keine Bettenburg, nur ein paar Lodges, Kreativ- und Fitnessräume, vielleicht eine Hängemattenlandschaft – So stellt sich Leoni Schoppmann ihre „nordwind lodge“ am Ostufer des Wangermeeres vor.

Horumersiel

Abschied der „Kiebitznest“-Leiterin
Marianne Kaiser-Fuchs geht in Ruhestand

Marianne Kaiser-Fuchs  geht in Ruhestand

Marianne Kaiser-Fuchs hat in ihrem Berufsleben einige Erziehungstrends erlebt. Aber die zweifache Mutter stellt klar: „Mit diesen pädagogischen Wellen haben wir uns nie beschäftigt.“ Nun verabschiedet sich die 63-Jährige in den Ruhestand. Aber die Hände in den Schoß legen? Kommt für sie nicht infrage.

Hohenkrchen

Ruhestand für Liedigk
Leiterin der Grundschule Hohenkirchen in den Ruhestand verabschiedet

Leiterin der Grundschule Hohenkirchen in den Ruhestand verabschiedet

Nach 7,5 Jahren als Schulleiterin an der der Grundschule Hohenkirchen ist nun Schluss für Karen Liedigk. Am Mittwochmorgen wurde die 62-Jährige von 130 Schülern und den Kollegen mit einem Flashmob verabschiedet.

Jeverland

Bildung
Das Jeverland in einen Obstgarten verwandeln

Das Jeverland in einen Obstgarten verwandeln

Die Evangelische Familien-Bildungsstätte präsentiert ihre Kreativ- und Bildungsangebote: 114 Termine an 16 Orten.