Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Nordsee

Wangerooge

Tennisturnier auf Wangerooge
Zwischen Spitzensport und Spaß auf der Insel

Zwischen Spitzensport und Spaß auf der Insel

Hochkaräter der Deutschen Rangliste und Freizeitsportler messen sich eine Woche lang auf Wangerooge: Das Tennisturnier bietet allen Beteiligten eine gute Mischung aus spannenden Partien und Erholung am Strand.

Horumersiel/Hooksiel/Wangerooge

DGzRS-Aktionstag
Die Mini-Seenotretter im Einsatz

Die Mini-Seenotretter im Einsatz

Ihren „Tag der Seenotretter 2020“ hat die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Sonntag im Internet veranstaltet. Corona-bedingt konnte der Aktionstag nicht, wie sonst üblich, an den 55 Stationen an Nord- und Ostsee stattfinden. Doch viele Videos zeigten die Arbeit der DGzRS.

Wangerooge

Urlauber auf Wangerooge
„Alles in allem geht es sehr gesittet vonstatten“

„Alles in allem geht es sehr gesittet vonstatten“

Die Urlauber kommen auch während der Pandemie zahlreich auf die Nordseeinsel Wangerooge. Die Verwaltung und die Tourismusbranche hat sich ausgiebig auf die neue Situation vorbereitet. Marc Steffen, Chefsportanimateur der Kurverwaltung, betont: „Alles in allem geht es auch sehr gesittet vonstatten.“

Wangerooge

Bunter Inselhimmel
Drachenfest findet im August auf Wangerooge statt

Drachenfest findet im August auf Wangerooge statt

Wangerooge ist bislang der einziger Standort für das Drachenfest in diesem Jahr. Open-Air-Konzerte im Rosengarten werden bereits gut angenommen.

Wangerooge

Touristen auf Wangerooge
Keine Spur vom Abstand halten bei der Abreise

Keine Spur vom Abstand halten bei der Abreise

Eine lange Schlange bildet sich am Wochenende vor dem Wangerooger Bahnhof. Abstand? Fehlanzeige! Bürgermeister Marcel Fangohr weiß um das Problem und arbeitet mit dem Landkreis an einer Lösung.

Wangerooge/Mainz

20-Jähriger veröffentlicht Buch
Künstler Johannes Feick sammelt Geld für erstes Kinderbuch

Künstler Johannes Feick sammelt Geld für erstes Kinderbuch

Der 20-Jährige lernte die Insel Wangerooge im Urlaub mit
seinem Patenonkel kennen. Nun sammelt der Student Geld für die erste Auflage seines Kinderbuches. Darin erkundet ein Frosch die Insel – eine Geschichte über den ersten Urlaub ohne Eltern.

Wangerooge

Das Ende vom Inselboten
Auf Wangerooge geht eine publizistische Ära zu Ende

Auf Wangerooge geht eine publizistische Ära zu Ende

Nach 110 Jahren erscheint an diesem Montag, 20. Juli, die letzte Ausgabe des „Inselboten“. Die Druckerei bleibt jedoch noch bis Jahresende in Betrieb.

Wangerooge/Harlesiel

Fähren und Lokale kontrolliert
200 Verwarnungen wegen Missachtung von Coronaregeln ausgesprochen

200 Verwarnungen wegen Missachtung von Coronaregeln ausgesprochen

Der Landkreis Friesland hat am Montag auf den Fähren zwischen Harlesiel und Wangerooge sowie in Gastronomiebetrieben auf der Insel die Maskenpflicht und andere Corona-Vorschriften kontrolliert.

Wangerooge

Kreistag Friesland entscheidet
Kita-Neubau mit zwei Wohnungen auf Wangerooge

Kita-Neubau mit zwei Wohnungen auf Wangerooge

Durch diese neue Planung werden nun zusätzlich 890.000 Euro fällig. Anfang 2022 soll das fertige Gebäude auf Wangerooge dann in Betrieb genommen werden.

Wangerooge

Bessere Übersicht für Gäste
Wangerooge installiert Web-App

Wangerooge installiert  Web-App

Um auf dem Tourismusmarkt bestehen zu können, muss Gästen nicht nur immer wieder Neues geboten werden, auch praktische Dinge kommen gut an. Aus diesem Grund hat Wangerooge nun den Internetauftritt erweitert. Mit einer App kann gibt es Infos auf einen Blick und auch Veranstaltungen können darüber gebucht werden.

Wangerooge

Coronakrise
Tagesgäste dürfen an den nächsten Wochenenden nicht nach Wangerooge

Tagesgäste dürfen an den nächsten Wochenenden nicht nach Wangerooge

Auf Wangerooge sind Tagesgäste auch an den kommenden Wochenenden verboten: Es sind zwar generell Besucher erlaubt, allerdings nicht am 11. und 12. Juli sowie von Donnerstag, 16. Juli, bis Sonntag, 19. Juli.

Wangerooge

Neue Regeln in der Krise
Die Strandwache zieht mit Maske und Abstand ihre Runden auf Wangerooge

Die Strandwache zieht mit Maske und Abstand ihre Runden auf Wangerooge

Die DRK-Strandwache hat bei der Arbeit trotz des kleinen Teams viele Regeln zu befolgen. Ihr Ziel, Menschen zu helfen, ist zwar gleich geblieben, die Aufgaben haben sich aber etwas verändert. So müssen sich Patienten bei kleinen Wunden derzeit unter Anleitung selbst ein Pflaster aufkleben.