Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Nordsee Wangerooge

Tourismus: Himmelfahrt – Großer Andrang auf den Fähren erwartet

18.05.2020

Harlesiel /Wangerooge Himmelfahrt und Pfingsten stehen vor der Tür – und damit eine große Nachfrage in Richtung Wangerooge. Deshalb hat die Schifffahrt und Inselbahn Wangerooge (SIW) nochmals auf einige wichtige Punkte hingewiesen. Aufgrund der aktuellen Situation wird die Fähre nur zur Hälfte besetzt werden. „Trotzdem stellen wir genügend Plätze für die Überfahrt nach Wangerooge zur Verfügung“, stellt die SIW klar. In allen Bereichen gelte der Mindestabstand von 1,50 Meter, zudem muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden.

Die SIW empfiehlt, vor der Anreise die Tickets übers Internet zu buchen. Derzeit sei die Zahlung zwar nur per Kreditkarte möglich, doch „unser IT Dienstleister arbeitet mit Hochdruck an der Paypal-Umsetzung.“ Über die Seite der Kurverwaltung können Tickets auch per Lastschrift bezahlt werden (keine kurzfristigen Buchungen möglich). Darüber hinaus können sich Gäste auch telefonisch oder per Mail anmelden ( 04464 / 949411 bzw. E-Mail www.siw-wangerooge@
deutschebahn.com). Dann müssen folgende Informationen vorliegen:  Anreisetag, gewünschte Fährabfahrtszeit
 Abreisetag, gewünschte Fährabfahrtszeit
 Anzahl der Erwachsenen, Kinder, Hunde, Gepäckstücke, ggf. Bollerwagen, Fahrräder, Kinderfahrräder und Hauszustellung des Gepäcks.
 Kinder unter 6 bzw. Reisende mit Schwerbehindertenausweis mit gültiger Wertmarke
 Anreisende mit dem Tidebus, die eine durchgehende Fahrkarte vom Heimatbahnhof bis nach Wangerooge haben, sowie Insulaner mit 6er-Karte sollten sich auch anmelden.

Gäste ohne Anmeldung müssen auf die nächste Fähre mit freien Kapazitäten warten. Gäste, die bei der Rückreise nicht mit der von ihnen gebuchten Fähre zurückfahren, werden zudem gebeten, online oder am Bahnhof der Insel umzubuchen. Der Eingang in den Bahnhof ist nur vom Bahnhofsvorplatz möglich. Die Tür zum Bahnsteig dient nur als Ausgang.

Ab Mittwoch, 20. Mai, können nur noch die gebuchten Schiffe genutzt werden. Zur Überprüfung erfolgt die Fahrschein- und Gästebeitragskontrolle bereits am Insel-Bahnhof. Bei der Kontrolle erhält jeder Gast eine Bordkarte, die am Schiff wieder abgegeben werden muss. Für Gäste der Jugendherberge und Westenheime gibt es eine Sonderregelung.


oder   www.siw-wangerooge.de  oder   www.wangerooge.de 

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.