Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Wilhelmshaven Blaulicht

Autofahrer mit 2,43 Promille in Fedderwardergroden unterwegs

16.01.2020

Fedderwardergroden Völlig betrunken war ein Autofahrer in der Nacht zu Dienstag in Fedderwardergroden unterwegs. Der 45-Jährige war der Besatzung eines Funkstreifenwagens durch seine waghalsige Fahrweise aufgefallen. Gegen 2 Uhr fuhr er mit seinem Ford in Schlangenlinien in der Posener Straße, als er kurz vor Beginn der Ostfriesenstraße plötzlich wendete und wieder stadteinwärts fuhr. So nahmen die Beamten die Verfolgung auf und gaben dem Fahrer ein Signal, dass er anhalten solle. Der Mann fuhr jedoch in Schlangenlinien weiter. Beinahe rammte er zwei Autos, die am Fahrbahnrand geparkt waren. Anschließend bog er nach links in die Salzastraße ab, wo er sein Auto schließlich kurz hinter der Kreuzung zum Halten brachte.
Schon bei der Verkehrskontrolle nahmen die Polizisten einen deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,43 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurden somit erforderlich. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein, untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Weitere Nachrichten:

Ford Motor

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.