Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Wilhelmshaven Blaulicht

Tiernotfall in Sengwarden: Pferd aus Graben befreit – Hilfe kam zu spät

03.08.2021

Sengwarden Zu einem Tiernotfall wurde die Wilhelmshavener Feuerwehr am Sonntag, 1. August, gegen 14.10 Uhr nach Sengwarden gerufen. Ein Pferd lag in einem Graben und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien. Mithilfe von Feuerwehrschläuchen und vereinten Kräften konnte das stark erschöpfte Tier aus seiner misslichen Lage befreit werden. Trotz aller Versuche der alarmierten Tierärztin und der Rettungskräfte, dass Tier wieder zum Aufstehen zu bewegen, musste es letztendlich zum bedauern aller Anwesenden eingeschläfert werden.

Beteiligt waren 18 Einsatzkräfte. Der Einsatz war gegen 16.15 Uhr beendet.

Weitere Nachrichten:

Feuerwehr Wilhelmshaven

Kostenlos abonnieren - Unser Newsletter für die Region