Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt

Nachrichten

Problem auch bei All-Flügen?
Hirnabbau bei Antarktis-Aufenthalt

Hirnabbau bei Antarktis-Aufenthalt

Für Monate abgeschieden in extremer Umwelt: Dafür ist der Mensch nicht wirklich gut geschaffen. Deutsche Forscher haben eine neue Folge solcher Langzeitaufenthalte entdeckt. Sie könnte auch bei Missionen ins All eine Rolle spielen.

Kampf für Klimaschutz
Umwelt-Bericht: Europa vor beispiellosen Herausforderungen

Umwelt-Bericht: Europa vor beispiellosen Herausforderungen

Europa muss etwa tun. Nicht irgendwann, sondern jetzt. Diesen deutlichen Aufruf zu mehr Klima- und Umweltschutz liefert ein neuer Bericht. Es handle sich um die "entscheidende Herausforderung dieses Jahrhunderts". Hoffnung mache das gestiegene öffentliche Interesse.

Infektionskrankheit
WHO: Nur kleine Fortschritte beim Kampf gegen Malaria

WHO: Nur kleine Fortschritte beim Kampf gegen Malaria

Genf (dpa) - Im Kampf gegen die Infektionskrankheit Malaria hat es nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ...

Forschungsverbund erklärt
Weltweiter CO2-Ausstoß steigt weiter - aber langsamer

Weltweiter CO2-Ausstoß steigt weiter - aber langsamer

Madrid (dpa) - Der weltweite Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) hat einer Studie zufolge auch 2019 wieder ...

Studie
Riesenschildkröten können lernen und haben langes Gedächtnis

Riesenschildkröten können lernen und haben langes Gedächtnis

Unterschätzte Riesen: Im Wiener Tiergarten Schönbrunn wurde eine Langzeitstudie durchgeführt. Mit bemerkenswerten Resultaten.

Impfkampagne angelaufen
Mehr als 50 Maserntote in Samoa - vor allem Kinder

Mehr als 50 Maserntote in Samoa - vor allem Kinder

Apia (dpa) - Bei einem Masernausbruch im polynesischen Inselstaat Samoa sind in den vergangenen Wochen mindestens ...

Hund oder Wolf?
Welpe 18.000 Jahre im sibirischen Eis konserviert

Welpe 18.000 Jahre im sibirischen Eis konserviert

Der Welpe wurde nur wenige Wochen alt. Dann, vor vielen Tausend Jahren, starb das Tier. Nun hat der Permafrost Sibiriens das vollständig konservierte Jungtier wieder freigegeben.

Anlauf vor entscheidendem Jahr
Klimakonferenz in Madrid: Worum geht es?

Klimakonferenz in Madrid: Worum geht es?

Um die Klimakonferenz gab es in diesem Jahr schon viel Wirbel - weil sie kurzfristig umziehen musste von Chile nach Madrid. Das Treffen sei enorm wichtig, mahnen Klimaschützer. Aber worum geht es eigentlich genau?

Münchener Firma Celonis SE
Zukunftspreis für Unternehmensberatung per Software

Zukunftspreis für Unternehmensberatung per Software

Projekte aus Wirtschaft, Medizin und Industrie waren im Rennen um den Deutschen Zukunftspreis 2019. Die Frage war: Wer räumt die renommierte Auszeichnung für Naturwissenschaften und Technik ab?

Konferenz in Sevilla
Esa-Chef warnt vor Dino-Schicksal und fordert mehr Geld

Esa-Chef warnt vor Dino-Schicksal und fordert mehr Geld

Europa stellt dieser Tage in Sevilla die Weichen für gemeinsame Weltraum-Projekte. Im Mittelpunkt steht ein Mann aus Kassel, der engagiert für mehr Aufmerksamkeit und Investitionen wirbt. Er bemüht dafür auch die Dinos, warnt vor schlimmen Gefahren und nennt Chancen.

Weltwetterorganisation WMO
Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre nimmt weiter zu

Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre nimmt weiter zu

Die Abholzung der Regenwälder und der massive Gebrauch von Dünger tragen laut einem Bericht mit dazu bei, dass die Menge klimaschädlicher Treibhausgase weiter zunimmt. Einen wichtigen Trend gibt es demnach in den USA.

Fund in Norwegen
Mysteriöse Bootsgräber aus der Wikingerzeit

Mysteriöse Bootsgräber aus der Wikingerzeit

Die Wikinger bestatteten wichtige Persönlichkeiten in Booten. In Norwegen wurde nun eine besondere solche Grabstätte entdeckt: mit einem Boot im Boot. An anderer Stelle gab es einen weiteren spektakulären Fund.

Nach Einsatz in Afrika
Tropenarzt in den Niederlanden an Lassafieber gestorben

Tropenarzt in den Niederlanden an Lassafieber gestorben

Leiden (dpa) - In den Niederlanden ist ein Tropenarzt an dem gefährlichen Lassafieber gestorben. Ein zweiter Mediziner, ...

Bundesamt warnt
Viele unterschätzen die Gefahr von Kohlenmonoxid

Viele unterschätzen die Gefahr von Kohlenmonoxid

Berlin (dpa) - Es riecht nicht und ist unsichtbar: Kohlenmonoxid kann sich in Räumen ausbreiten, ohne dass es von ...

Mediziner erproben Behandlung
Kälte als möglicher Lebensretter

Kälte als möglicher Lebensretter

Setzt ein Herz aus, ist die Zeit knapp. Mit jeder Sekunde Sauerstoffmangel drohen dem Hirn mehr Schäden. Mit Kühlung lässt sich der Verfall verzögern. US-Mediziner erproben das bei Verletzten, die nur noch eine Überlebenschance von weniger als fünf Prozent haben.

Gute Nachricht für Windkraft
Mehr Wind auf der Nordhalbkugel - Effekt für ein Jahrzehnt?

Mehr Wind auf der Nordhalbkugel - Effekt für ein Jahrzehnt?

Wind weht immer irgendwo - doch nicht immer in gleicher Stärke. Auch bei den Windgeschwindigkeiten gibt es globale Fluktuationen. Forscher stellen eine Analyse dazu vor. Ihre Prognosen könnten Windpark-Planern von Nutzen sein.