Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Wittmund

Ende der Pause: Wochenmarkt in Carolinensiel ab Dienstag wieder geöffnet

18.05.2020

Carolinensiel Der Carolinensieler Wochenmarkt wird ab Dienstag wieder regelmäßig im Museumshafen ausgerichtet. Die Veranstalter von „ClinerWind e.V.“ trafen sich kürzlich mit Marktleiter Alfred Iken und dem stellvertretendem Marktleiter Ady Risitano im Museumshafen, um die Auflagen, die wegen der Coronakrise einzuhalten sind, auf dem Wochenmarkt umzusetzen.

Die Lage der Stände wurde überarbeitet, so dass die Abstände eingehalten werden können. Durch die Verordnung dürfen allerdings an den Ständen mit Fisch und Suppe die Speisen nicht vor Ort verzehrt werden. Eine Verpackung dafür wird angeboten.

„Hier geht unsere große Bitte an alle Besucher, die Abstände einzuhalten und an den Verkaufsständen die Mund-Nasen-Schutzmasken zu benutzen.“ so der zweite Vorsitzende von „ClinerWind“, Helmut Siebe. „Wir freuen uns jedoch, dass mit dem jetzt wieder regelmäßig am Dienstag von 8 bis 13 Uhr stattfindenden Markt ein wenig Normalität in der Hafen kommt. So wie es im Moment aussieht, wird dies bis auf Weiteres die einzige Outdoor-Veranstaltung im Hafen sein.“ ergänzt Vorsitzender Simon Lübben.

Auch dürfen sich die Besucher auf zwei neue zusätzliche Marktbeschicker freuen. Ein Blumenstand wird jetzt regelmäßig auf dem Wochenmarkt zu finden sein. Außerdem kommt mit seinem auffälligem „Dreirad“ ein weiterer Stand mit Oliven und Ölsorten dazu.

„Durch die beiden Neuzugänge und den bekannten Ständen aus den Vorjahren können wir wieder ein tolles Angebot für die Clinsieler und unsere Gäste bieten. Wieder mit dabei sind Gemüsemarkt Iken, Bohnenbar, Suppenstand, Fischimbiss, Brandmalerei, getrocknete Früchte, Messer schleifen, Schuhe, Bücher und ein Fleischerei, um nur einige zu nennen“, so Helmut Siebe.

Weitere größere Veranstaltungen wird es zunächst nicht geben. „Die behördlichen Auflagen erlauben keine Veranstaltung mit 1000 Personen. Das Straßenfest und der Trödelmarkt werden ausfallen müssen“, sagt Lübben.

Eigentlich sollte in diesem Jahr das 50. Straßenfest gefeiert werden. Doch die Jubiläumsveranstaltung wird verschoben und nächstes Jahr nachgeholt – vom 6. bis 8. August 2021. „Außerdem hegen wir immer noch die Hoffnung, dass es im viertem Quartal 2020 wieder möglich sein wird, Veranstaltungen durchzuführen. Denn die Friesengeistmeile mit Wintermarkt ist immer noch eine der wichtigsten Veranstaltungen in Carolinensiel“, betont Simon Lübben.

Weitere Nachrichten:

Coronavirus | Straßenfest

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.