Medienhaus Brune|Mettcker
  • Anzeiger für Harlingerland
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Wittmund

FUßBALL: Spielgemeinschaft siegt nach frühem Rückstand

27.04.2015

LEERHAFE Mit einem knappen 2:1-Heimerfolg haben sich die Spielerinnen der SG Leerhafe/Strudden gegen die SG Emden/Loppersum am Sonntag die Tabellenführung in der Fußball-Ostfrieslandliga erkämpft. Dabei begann die Partie aus Sicht des neuen Spitzenreiters denkbar ungünstig.

Denn bereits nach 90 Sekunden gelang der Emderin Sarah Harken die Gästeführung. Dem frühen Gegentreffer gingen zwei individuelle Fehler in der heimischen Defensive voraus. Im Anschluss nahmen die Heimelf jedoch das Heft in die Hand und das Spielgeschehen spielte sich hauptsächlich in der Emder Hälfte ab. Trotz einiger guter Möglichkeiten dauerte es bis zur 27. Minute, in der Saskia Seiferth den längst verdienten Ausgleichstreffer erzielte. Mit diesem Zwischenstand wechselten die Teams dann auch die Seiten.

Der zweite Durchgang begann zunächst etwas verhaltener. Erst nach einer Viertelstunde nahm das Angriffsspiel der Gastgeberinnen wieder Fahrt auf. Nach einem Eckball konnte die Emder Torfrau gerade noch einen Kopfball von Jette Schwagerick von der Linie kratzen. Aber auch sie war kurze Zeit später machtlos, als Stefanie Raddatz den Ball mustergültig auf Sabrina Gerdes ablegte und sie mit ihrem zehnten Saisontreffer die 2:1-Führung markierte. In der Folge wuchs der Druck auf die Gäste, die jedoch ihrerseits immer durch Konter gefährlich blieben. Kurz vor Ende der Partie hatte die Heimelf Glück, nicht den Ausgleich zu kassieren. Nach einem Freistoß standen plötzlich zwei Emderinnen frei im gegnerischen Strafraum, konnten sich aber nicht einigen, wer schießen sollte, und der Ball ging so nur knapp neben das Tor. In der Nachspielzeit wurde Seiferth dann im Emder Strafraum unsanft von den Beinen geholt und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Stefanie Raddatz trat an, doch sie scheitere an der Emder Keeperin. Somit blieb es beim knappen, aber verdienten 2:1-Erfolg. Torfolge0:1 Harken (2.); 1:1 Seiferth (27.); 2:1 Gerdes (67.).

Weitere Nachrichten:

SG Leerhafe

Ihre Meinung

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.