Medienhaus Brune|Mettcker
  • Jeversches Wochenblatt
  • Wilhelmshavener Zeitung
  • Shop
  • Tickets
  • Werben
  • Kontakt
 
Lokal26.de Wittmund

Spendenaktion: Ein Wandkalender mit beeindruckenden Tiermotiven

27.11.2021

Wittmund /Jever „Waldbewohner 2022 heißt unser fertiges Produkt. Der Kalender ist Teil des diesjähriges Azubi-Projekts im Medienhaus Brune-Mettcker“, sagt die Auszubildende stolz. „Und die Einnahmen des Produkts sind für einen guten Zweck. Wir kooperieren nämlich mit der Spendenaktion Wald“, ergänzt Alexander-Wolken.

Bilder aus der Region

Die zwölf Bilder in dem Kalender sind thematisch an die Spendenaktion angelehnt und wurden von Folkert Christoffers aus Middels aufgenommen. „Christoffers ist Hobbyfotograf und schießt viele seiner Bilder im Wald in der Region oder in seinem Garten. Einige kennen den Fotografen mit Sicherheit – er schickt regelmäßig Aufnahmen, die in unserer Zeitung abgedruckt werden. Dieser Jahreskalender ist damit von einem Leser für unsere Leser“, erklärt Aden.

Nachhaltiges Produkt

Den Azubis sei wichtig gewesen, dass ein klimaneutrales Produkt entwickelt wird. „Das passt einfach besser zu der Spendenaktion Wald“, erklärt Alexander-Wolken. Daher wurde der Kalender in einer Umweltdruckerei in Hannover mit recyceltem Papier gedruckt. „Es hat zwar etwas länger gedauert, eine Umweltdruckerei zu finden, aber dafür ist unser Kalender nachhaltig produziert worden“, sagt Aden.

Zusammenarbeit

Ziel des Azubi-Projekts sei es gewesen, alle Schnittstellen der Berufszweige kennenzulernen. „Dieser Prozess beginnt mit der Planung, Gestaltung und Produktion und endet mit der abschließenden Bewerbung“, sagt die Auszubildende.

Es habe viele Ideen gegeben und letztlich sei es schwer gewesen, sich auf einen Vorschlag zu einigen. „Kompromisse bleiben bei Projekten mit mehreren Teilnehmern nicht aus. Torben hat mir dabei aber sehr geholfen und am Design des Kalenders gearbeitet“, sagt Aden.

Dankbar seien die Auszubildenden über die Unterstützung und die Ideen ihrer Arbeitskollegen.

Limitierte Anzahl

Erhältlich sind die Kalender jeweils beim Leserservice des Anzeigers für Harlingerland und des Jeverschen Wochenblatts. „Interessierte sollten sich allerdings beeilen, weil wir insgesamt nur eine begrenzte Menge gedruckt haben. Einige Kalender sind bereits verkauft worden“, erklärt Aden.

Weitere Nachrichten:

Brune-Mettcker

Kostenlos abonnieren - Unser Newsletter für die Region